Da bin ich mal wieder :)

14/01/2009 - 12:00 von Sophie v. Richthofen | Report spam
Hallo liebes Ottili :-)

Wie geht es dir?
Mal wieder tut es mir Leid, dass ich mich solange nicht gemeldet habe. Aber
es tut mir wirklich Leid, das "mal wieder" soll keine Ironie oder sonstiges
verzeichnen ;-)
Wie waren bis jetzt bei dir die ersten 2 1/2-Wochen des neuen Jahres?
Bei mir hat jedenfalls die Schule wieder angefangen. Und heute gab es
Kàltefrei. Wirklich! Der Schulleiter hat eine Durchsage gemacht, es wàre
unzumutbar für uns Schüler, dass die Heizung schon seit Montag nicht richtig
funktioniert, also durften wir alles nach Hause gehen, momentan wird die
Heizung repariert. Ich hoffe nur, wir müssen die ausgefallenen Stunden nicht
vor den Sommerferien nachholen.
Na ja, in Berlin war es jedenfalls auch noch sehr schön. Ich war doch nicht
mit Marie in der Schule, ich war so in Ferien-(bzw. Schlaf-)Stimmung, ich
habe es nicht über mich gebracht. Na ja, dafür konnte ich dann lang
schlafen, lesen und an Marie's Laptop rumsurfen. Und die letzten beiden Tage
war Marie dann krank, also hatten wir dann doch noch viel Zeit zusammen. Wir
haben noch viele Filme gesehen. Kennst du "Bridget Jones"? Davon gibt es
zwei Filme (mit Renée Zellweger, sagt dir die was? Oder vielleicht besser
Colin Firth und Hugh Grant) und die sind beide sehr lustig. Dann haben wir
noch "One Way" mit (und von) Til Schweiger gesehen. Schlechter Film. Im
Prinzip wàre er gut. Wenn die Story nicht so übertrieben wàre und er nicht
so unmoralisch handeln würde. Kein Wunder, dass der Film ein Flop war. Und
"Das Beste kommt zum Schluss" (den ich ihr geschenkt habe) ist auch sehr zu
empfehlen. Ich glaube, ich habe dir bereits davon erzàhlt, das ist der Film
mit den beiden Mànnern, die Krebs haben und eine Liste erstellen, was sie
alles noch erledigen wollen, bevor sie sterben. Zu guter letzt noch "Ein
einziger Augenblick". In dem Film wird der Sohn eines Mannes überfahren, den
und dessen Familie das ziemlich runterzieht (er streitet sich mit seiner
Frau und setzt alles dran, den Tàter zu finden) und dann wird der Tàter (von
dem aber nur die Zuschauer wissen, dass er es war) der Anwalt des Mannes und
am Ende wird es ganz spannend, weil der Mann den Tàter umschießen will. Ob
er es tut oder nicht, sage ich dir jetzt nicht :-) So, jetzt habe ich aber
genug Werbung für die Filmindustrie gemacht.
Jedenfalls. Ich bin am Samstag wiedergekommen, um 16 Uhr in Frankfurt und
Jürgen und Domi (süß!) haben mich abgeholt. Danach ging es gleich zum
Weihnachtsbaumverbrennen. Das war toll. Ein riesiges Feuer. Und der Schnee,
auf dem das Feuer gebrannt hat, ist dann verdunstet und hat als
Nebelschwaden über dem Boden gehangen. Danach sind wir (mit Silkas Bruder,
dessen Frau, der Friseurin Heike, und deren zwei Kinder) durch Wald, über
Feld, Stock, Stein und Bàche 1 1/2-Stunden zu einem Restaurant gegangen, zum
Schàferhundehaus, das liegt an der Straße von Groß-Gerau nach Mörfelden. Und
das von Wallerstàdten aus (wenn du dir was darunter vorstellen kannst;
jedenfalls war es anstrengend, aber unterhaltsam trotzdem). Dann haben wir
lecker gegessen und sind noch circa eine halbe Stunde nach Hause gelaufen.
Ein spannender Abend :-) Am Sonntag habe ich mich mit Alia getroffen und wir
haben uns halbwegs (ich hab wenig mitgekriegt) "Alexander" angesehen; weißt
du, ob Alexander der Große homosexuell war? In dem Film kam es so rüber. Na
ja, dann kam der Montag und ich hab mich wieder mit Freundinnen getroffen
UND meinen Laptop gekauft, hihi :-D Ja, ich habe jetzt einen Laptop. Einen
großen mit Webcam und Vista und vielen netten Programmen und ab jetzt
brauche ich (wenn ich meine Daten auf meinen Laptop geladen habe) nie wieder
meinen blöden alten dauernd abstürzenden PC. Der Laptop war zwar teuer, aber
bei Anschaffungen für die Firma von Jürgen und seinem Cousin (okay, der
Laptop ist für mich und nicht für die Firma) teilen sich die beiden die
Kosten. Und ich bezahle also ca. 240?. Ich muss jetzt noch 90? das Jahr über
bei Jürgen abbezahlen, den Rest habe ich zu Weihnachten bekommen. Und so
habe ich jetzt endlich auch einen Laptop. Hihi, das freut mich. Ja. Am
Dienstag, gestern, war Alia bei mir und heute treffe ich mich nochmal mit
meiner Freundin Saskia, wir machen ein "Survival Package" für ein Màdchen
aus unserer Klasse, die verabschiedet sich für ein halbes Jahr nach
Australien (!), sie macht einen Austausch, und sie gibt am Samstag eine
Abschiedsparty und da ist beinahe die ganze Klasse eingeladen. Nun ja. Und
Morgen gebe ich wieder Nachhilfe, am Freitag habe ich noch nichts vor, und
am Wochenende auch nichts außer der Party eben.

Wann hast du denn mal wieder Zeit für mich? Ich würde dich gerne mal wieder
sehen. Und außerdem habe ich noch ein Weihnachtsgeschenk (ups!) hier
rumliegen für euch, hihi. Mach dir keinen Stress aber schau doch einfach
mal, wann du wieder einen freien Tag für mich hast.

Gut, dann widme ich mich mal wieder dem Daten-auf-meinen-Laptop-Kopieren ;-)

Liebste Grüße (auch an Jochen) und viele Bussis

Deine Sophie
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerd Schweizer
14/01/2009 - 14:18 | Warnen spam
Sophie v. Richthofen schrieb:
Hallo liebes Ottili :-)

Wie geht es dir?
Mal wieder tut es mir Leid, dass ich mich solange nicht gemeldet habe.


Ach das freut uns aber alle sehr ;-)
Naja, vielleicht heißen nur wenige Ottili.
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, PC-Tipps, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/

Ähnliche fragen