Damnsmalllinux auf Laufwerk D:

22/01/2008 - 21:13 von Heiko Rompel | Report spam
Moin,

ich bin leider kein Linux-User und bràchte mal Eure Hilfe.
Ich habe in der Chip von Damnsmalllinux gelesen und
da ich noch ein kleines Subnotebook mit 16MB Ram rumliegen habe,
wàre das ja genau das richtig um daraus ein Surf-Pc für meinen Junior zu
machen.

Auf dem Notebook ist zur Zeit W95 installiert, weil ich das noch brauche um
C64 Images auf die 1541 zu übertragen.

Aber auf der D-Partition hàtte ich noch Platz.
Wie muß ich jetzt vorgehen, wenn ich das Linux erstmal auf der haben möchte
und beim Booten entscheiden will, womit ich arbeite?

MfG
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
23/01/2008 - 01:00 | Warnen spam
* Heiko Rompel schrieb:

Aber auf der D-Partition hàtte ich noch Platz.
Wie muß ich jetzt vorgehen, wenn ich das Linux erstmal auf der haben möchte
und beim Booten entscheiden will, womit ich arbeite?



1. Vollbackup erstellen
2. Installationsprozess der Linux-Distribution anstoßen
3. ggf. Bootmanager anpassen

Tipps:
http://tldp.org/HOWTO/Multiboot-with-LILO.html
http://tldp.org/HOWTO/Linux+Win9x+G...index.html

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/groups?as_umsgid=

Ähnliche fragen