Dämpfungswerte realistisch?

02/03/2009 - 13:30 von Carsten Kreft | Report spam
Hallo,
ich lese mein Speedtouch 546iv6 mittels DMT aus und bekomme angezeigt:
Downstream:
Dàmpfung 20,5 dB SNR 8,5dB

Upstream
Dàmpfung 12,0dB SNR 6,5dB

Gemàß der Schaltgrenzen (wikipedia) sollte ich also bei der Telekom keine
16000kBit/s bekommen - tatsàchlich habe ich aber (dank Speedtouch sogar sehr
stabile) 17.695kbit/s.

Wie kommt das?
 

Lesen sie die antworten

#1 hannes wendelfinger
02/03/2009 - 13:34 | Warnen spam
Carsten Kreft wrote:
Dàmpfung 20,5 dB SNR 8,5dB
Dàmpfung 12,0dB SNR 6,5dB



die telekom "misst" nicht mit irgendwelchen endgeraeten/cpes oder
sonstiges. sie rechnet.


Gemàß der Schaltgrenzen (wikipedia) sollte ich also bei der Telekom keine
16000kBit/s bekommen - tatsàchlich habe ich aber (dank Speedtouch sogar sehr
stabile) 17.695kbit/s.



die endgeraete stellen alle mehr oder minder was anderes dar, zwar im
aehnlichen rahmen aber oft mit zum teil ordentlicher abweichung. haen ne
andere cpe dran oder sync die leitung neu, oder versuchs zu versch.
zeiten, dann kommt auch was unterschiedliches heraus.

du kannst nur mit lanfristmessungen eine ordentliche naeherung der werte
erreichen.

wie oben gesagt rechnet die telekom die meter der bekannten tals die zu
dir als teilnehmer fuehren, und sie misst nicht.

mal kann es vielleicht besser oder mal schlechter sein als eine
tatsaechliche messung.

man kann also glueck oder pech haben ob man bandbreitenkorridor x
geschaltet bekommt oder nicht. wuerde ich sagen.

cheers.

Ähnliche fragen