Danke, LibreOffice!

04/09/2013 - 20:21 von winfried.ijod | Report spam
Naamd!

Ich muss mal einen Kommentar zum neuen LibreOffice auf OSX loswerden:

Ich bin beeindruckt! Ich habe von LO 4.0.4 auf LO 4.1.1.2 upgedated und
nichts größeres als ein paar Bugfixes erwartet. Mann, was wurde ich
überrascht. Das Programm startet jetzt blitzschnell und Dokumente werden
ebenfalls wie der Blitz geöffnet. LO 4.0.4 und Vorgàngerversionen waren
auf dem Mac zàh und teigig, eher ein Grauen als eine Freude. Aber jetzt
geht die Post ab. LO öffnet Dokumente selbst viel schneller als Pages.
Und wenn ich die Entwicklerseiten richtig interpretiere, liegt das
daran, daß man mit jeder Version mehr und mehr Java-Code rausschmeißt
und durch Python ersetzt. Das merkt man! Klasse Software! Mein MS-Office
habe ich schon vor einem Jahr gelöscht und vermisse nichts.
Hauptsàchlich nutze ich Calc und Writer.

WJ





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
04/09/2013 - 20:27 | Warnen spam
Winfried Ijod wrote:

daß man mit jeder Version mehr und mehr Java-Code rausschmeißt und durch
Python ersetzt.



... weil Python schneller ist als Java? Habe ich was verpaßt?

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen