DAO-Zugriff auf Recordset über Spaltenindex

20/07/2009 - 09:26 von Joerg M. | Report spam
Hallo Ng,

ich habe in Access 2003 VBA einen DAO-Zugriff realisiert und greife wie
folgt auf das Recordset zu:

rs!Geburtsdatum

Dabie ist "Geburtsdatum" der Name der 3. Spalte.

Jetzt möchte ich aber, um flexibel zu bleiben, nicht den Spaltennamen,
sondern die Spaltennummer verwenden.

Ich hab es mal wie folgt probiert:

rs!fields(2) (in der Annahme, dass fields bei 0 beginnt, 2 für die 3. Spalte).

Klappt aber leider nicht.

Kann mir jemand sagen, wie ich auf eine bestimmte Spalte im Recordset nicht
über den Spaltennamen, sondern über die Position der Spalte zugreifen kann?

Danke, Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
20/07/2009 - 09:40 | Warnen spam
Joerg M. wrote:
ich habe in Access 2003 VBA einen DAO-Zugriff realisiert und greife
wie folgt auf das Recordset zu:

rs!Geburtsdatum

Dabie ist "Geburtsdatum" der Name der 3. Spalte.

Jetzt möchte ich aber, um flexibel zu bleiben, nicht den
Spaltennamen, sondern die Spaltennummer verwenden.

Ich hab es mal wie folgt probiert:

rs!fields(2) (in der Annahme, dass fields bei 0 beginnt, 2 für die
3. Spalte).

Klappt aber leider nicht.



Bei dieser exakten Fehlerbeschreibung kann man schwer etwas sagen.

Kann mir jemand sagen, wie ich auf eine bestimmte Spalte im
Recordset nicht über den Spaltennamen, sondern über die Position
der Spalte zugreifen kann?



Die Syntax und die Annahme, dass der Index 0-basiert ist, wàren richtig.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen