Darlington Array SIP8 MP3003 Kompatibilität

05/04/2010 - 16:51 von Micha | Report spam
Hallo allerseits,
ich will hier eine Ansteuerungsplatine für eine Spezialoptik mit Schrittmotor reparieren.
Der Schrittmotor dreht geschàtzt ca. 20000 U/min, direkt auf der Achse ein Polygonspiegel, davor eine Spezialoptik. Alles aus einer TOPCON Laseranlage.
Sie funktionierte bis sich ein Anschluss eines Leistungstransistor löste.
Ich vermute die Überspannung war zu heftig.

Soweit herausgemessen sind die Darlington Array's MP3003/7 defekt.
Kompatibilitàtsliste:
Der MP3003 ist MP4104
der MP3007 ist MP4009

Es sind fast stinknormale Darlington's PNP, NPN bis 100 Volt, 3A, hfe 00
Shindengen Typen TH3C10 und TH3J10 wàren evtl Ersatztyp, àhnlich wie MP4xxx. (hfe00)
Allerdings sind alle Ersatztypen SIP 10 und nicht SIP 8, RM 2.54mm.

Und warum diese SIP Arrays teilweise 170$ kosten, ist mir ein sehr großes Ràtsel.

Nun muss ich wohl den Treiber doch via Kabel von der Platine entfernen.
Mir kam in den Sinn den L298 Treiber zu nutzen.
Dazu benötige ich aber das Pinning des originalen MP3003/7.
Eine stundenlange Suche brachte bisher kein Datenblatt hervor.
Außer unendliche viele MP3 Player oder Netzteile oder gleich 10000 Stück MP3xxx in China bestellen.

Nicht das die Ansteuerung der MP's doch ein wenig anderes als die des L298 ist.
Auf der Platine messen ist nicht so einfach.

Oder hat da jemand eine andere Lösung, Ersatztyp oder nur das Pinning der MP3xxx Typen?
Darlington Eckdaten 100 Volt, 3A, hfe 00

Wer kann mir helfen?
Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Micha
05/04/2010 - 17:45 | Warnen spam
Vorab erst mal danke MaWin.
Leider auch hier keine Daten ohne PayPal. Dennoch eine neue Quelle.

Mit dem TIP122/127 muss ich mal sehen wie die Ansteuerung ist.
MP4009 hat 5k und 120R. Da ist der TIP mit 8k und 120R hochohmiger.
Muss mal die Schaltung genauer untersuchen.
Grüße




MaWin wrote:

"Micha" schrieb im Newsbeitrag
news:4bb9f7c5$0$6770$
Der MP3003
der MP3007 >
Es sind fast stinknormale Darlington's PNP, NPN bis 100 Volt, 3A,
hfe 00 Dazu benötige ich aber das Pinning des originalen MP3003/7.



Vielleicht:
http://www.eca.de/html/MP/MP3003.html
http://www.eca.de/html/MP/MP3007.html

Eine stundenlange Suche brachte bisher kein Datenblatt hervor.



Zerbrich dir erst gar nicht den Kopf über die Bechaffbarkeit
dieser Hybrid-ICs, sondern löte gleich normale Einzeldarlingtons
ein (TIP122, TIP127, steht eigentlich irgendwo was über die
eingebauten Widerstandswerte?) und denk nur noch darüber nach
wie das mechanisch tauglich ist.

Ähnliche fragen