Dartautomat selbst basteln - Schaltung

26/01/2010 - 18:15 von Daniel Menzel | Report spam
Hi,
ich hab mal was ganz anderes als Thema: Ich würde mir gerne einen
Dartautomaten selbst basteln. Das drumherum ist kein Problem, das bastle
ich aus Holz.
Nur will ich oben auf dem Gestell also etwa 50 cm über der Scheibe
insgesamt sieben Anzeigen haben.
- für den Wurf noch zur Verfügung stehende Darts
- Punktestand der Spieler (4 Anzeigen)
- Wieviel bereits in dieser Runde vom Spieler geworfen wurde
wie realisiere ich so etwas?
Kann man die Anzeigen die eine elektronische Dartscheibe hat einfach
abklemmen und weiter weg wieder anklemmen? Dann wàre zumindest der
Punktestand kein Problem.
Würden, wenn das funktioniert, noch zwei Dinge bleiben: Die Anzeige der
noch verfügbaren Darts und die Anzeige wieviel getroffen wurde.
Wie kann ich sowas kostengünstig realisieren ohne eine Platine àtzen zu
müssen. Löten wàre ja kein Problem.
Es stellt sich mir die Frage ob es eine kleine SPS oder Ähnliches tun
würde für diese Funktionen und wie eine Anbindung aussieht.

Die zusàtzliche Weiternutzung der Spielfunktionen (501, Cricket u.s.w.)
hoffe ich kann man auch über eine drahtgebundene Auslagerung
realisieren, wenn nicht dann muss ich wohl eine Steuerung entwerfen.

Besonders schwàrmen würde ich ja für einen TFT oben, der eben alles
anzeigt.

Für Hilfe bin ich dankbar,
vielleicht hatte der eine oder andere ja schon mal was Ähnliches vor. :)

Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Franz
27/01/2010 - 11:11 | Warnen spam
Hi!
Die Anzeige auszulöten und mit einem làngeren Kabel versehen wieder
anzulöten wird noch die leichteste Übung sein, da ist halt
Fingerfertigkeit gefragt.

Zusàtzliche Zàhler dazubauen wird vermutlich etwas trickreicher... (da
würde ich eher nach einer Dartscheibe Ausschau halten, die die von Dir
gewünschten Funktionen schon hat und die dann mechanisch um/einbauen...

Franz

Ähnliche fragen