Darwin

15/05/2010 - 09:52 von Mike | Report spam
Hi
ich habe noch ein altes Darwin auf einer hfs? Partition. Das macht
aber Probleme, rsp. zumeist bleibt es beim x starten hàngen. Mit etwas
Geduld klappt es aber und vorallem immer nach hibernaten? Es startet
es aber immer gleich ohne OS Auswahlmöglichkeit.
Nun könnte ich das doch auf einen USB Stick verschieben? Zudem möchte
ich das operieren und brauche ein Backup. Also es hat derzeit etwa
50GB auf diversen hfs Partitionen, bràuchte effektiv aber nur ca.
5GB...passt also auf einen USB-Stick.

Vorschlàge wie ich das angehen sollte?
- usb stick formatieren?
- image machen? backup? ich kann es von Linux lesend mounten
etc.

Vielen Dank
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen F. Pennings
16/05/2010 - 11:22 | Warnen spam
Mike wrote:

Hi
ich habe noch ein altes Darwin auf einer hfs? Partition. Das macht
aber Probleme, rsp. zumeist bleibt es beim x starten hàngen. Mit etwas
Geduld klappt es aber und vorallem immer nach hibernaten? Es startet
es aber immer gleich ohne OS Auswahlmöglichkeit.
Nun könnte ich das doch auf einen USB Stick verschieben? Zudem möchte
ich das operieren und brauche ein Backup. Also es hat derzeit etwa
50GB auf diversen hfs Partitionen, bràuchte effektiv aber nur ca.
5GB...passt also auf einen USB-Stick.

Vorschlàge wie ich das angehen sollte?
- usb stick formatieren?
- image machen? backup? ich kann es von Linux lesend mounten
etc.


Hallo Michael,
das Programm Darwin finde ich nicht auf meiner debian-Installation, mit
welcher Distri arbeitest du denn?

Schöne Grüße vom Möhnesee

Jürgen

Ähnliche fragen