Das Elektron und sein Magnetfeld - 4D oder 5D ???

17/03/2009 - 15:00 von Einstein007 | Report spam
Hallo,

Euer Einstein007 ist wieder zurück !!!

Wenn ihr an ein Elektron einen Kompass hinhaltet, dann schlàgt die
Nadel aus.

Der Dirac hat das eindeutig berechnet, und er hat für das
gyromagnetische Verhàltnis g

den Wert 2 herausbekommen ( Siehe unsere Diskussion über das
Mißverhàltnis von den

Dirac-Matrizen und den Majorana-Matrizen ).

****************

Zwischenfrage : wieso ist g größer als 2 ?

***************


Bemerkenswerterweise hat hier einer das Photon als möglicherweise
LONGITUDINAL charakterisiert.

Ihr wißt, das Magnetfeld ist eine Art " Scherkraft ".

In 3D hat man da die Koordinaten xy xz yz -xy -xz und -yz zu
betrachten.

Plus die 3 Werte des elektischen " Feldes " hat man da mal 9
Parameter.


Jetzt ist die Frage : Wo will man das alles einbetten ?

Einstein meinte : 4 Dimensionen.

Der Kurt Weyl meinte aber : 5 Dimensionen !!!



Jetzt ist die Frage
 

Lesen sie die antworten

#1 g.scholten
17/03/2009 - 16:38 | Warnen spam
On 17 Mrz., 15:00, Einstein007 wrote:
Hallo,

Euer Einstein007 ist wieder zurück !!!



war er denn weg?


Wenn ihr an ein Elektron einen Kompass hinhaltet, dann schlàgt die
Nadel aus.



dann nimm lieber den Kopf runter.


Der Dirac hat das eindeutig berechnet, und er hat für das
gyromagnetische Verhàltnis g

den Wert 2 herausbekommen ( Siehe unsere Diskussion über das
Mißverhàltnis von den

Dirac-Matrizen und den Majorana-Matrizen ).

****************

Zwischenfrage : wieso ist g größer als 2 ?



folgt aus der QED.


***************

Bemerkenswerterweise hat hier einer das Photon als möglicherweise
LONGITUDINAL charakterisiert.



das war Kurt Bindl. Auf den musst du nicht hören.


Ihr wißt, das Magnetfeld ist eine Art " Scherkraft ".



kann man damit bescheren?


In 3D hat man da die Koordinaten xy xz yz -xy -xz und -yz zu
betrachten.



nöö, in 3D hat man die Koordinaten x,y,z. Und das Magnetfeld hat die
Komponenten B_x, B_y, B_z.


Plus die 3 Werte des elektischen " Feldes " hat man da mal 9
Parameter.



welche wàren das?


Jetzt ist die Frage : Wo will man das alles einbetten ?

Einstein meinte : 4 Dimensionen.



wenn man die Zeit mitnimmt. Ansonsten 3 Raumdimensionen.


Der Kurt Weyl meinte aber : 5 Dimensionen !!!



Quelle?


Jetzt ist die Frage



ja, was?

Ähnliche fragen