Das Guinnessraetsel

07/06/2009 - 11:50 von Carsten Thumulla | Report spam
Schön Sonntach!

Der gelangweilte Physiker besorge sich für dieses Experiment eine oder
mehrere Dosen Guinness. Er lausche beim Öffnen dem Rauschen des Schaumes
und bereite sein Hirn mittels des Inhaltes auf den weiteren Verlauf des
Experimentes vor. Mittels einer kleinen Blechschere làßt sich das Teil
befreien, das in der leeren Dose beim Schütteln solchen Rabatz macht.

Das gut vorbereitete Hirn wird nun problemlos die Intention des
Konstrukteurs dieses Teiles und dessen Funktion entschlüsseln.


Carsten
Finanzmarktstabilisierungsbeschleunigungsgesetz
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Bindl
07/06/2009 - 19:40 | Warnen spam
Carsten Thumulla wrote:
Schön Sonntach!

Der gelangweilte Physiker besorge sich für dieses Experiment eine oder
mehrere Dosen Guinness. Er lausche beim Öffnen dem Rauschen des
Schaumes und bereite sein Hirn mittels des Inhaltes auf den weiteren
Verlauf des Experimentes vor. Mittels einer kleinen Blechschere làßt
sich das Teil befreien, das in der leeren Dose beim Schütteln solchen
Rabatz macht.

Das gut vorbereitete Hirn wird nun problemlos die Intention des
Konstrukteurs dieses Teiles und dessen Funktion entschlüsseln.


Carsten




Es handelt sich um Raum, der erstzmal als Schaum rausdrückte
und dann nach komplettem Öffnen der Dose frei wurde.
Der Krach kam daher weil er wàrend des Schüttelns verbogen
und gekrümmt wurde.
Oder wurde er gebogen und verkrümmt?


Kurt

Ähnliche fragen