Das Kalenderblatt 101102

01/11/2010 - 17:44 von WM | Report spam
The Quine-Putnam indispensability argument provides an example. First
it is argued that any indispensable part of empirical science is
likely to be true and therefore something we are justified in
believing. Then it is argued that large amounts of mathematics are
indispensable to empirical science. {{Mathematik ist empirische
Wissenschaft. Geometrie ist Erdvermessung, das Messen von Figuren im
Sand. Trigonometrie ist Dreiwinkelmessung, wobei alle Winkel zunàchst
kleiner als pi sein mussten. Zahlen sind dem Zàhlen entnommen, wobei
lediglich vom Gezàhlten abstrahiert wird und Mengenangaben verfeinert
werden. Ein Schwarm Bienen, eine Herde Schafe, ein Rudel Wölfe und ein
Schwarm Vögel werden so zu 3223, 237, 8 und 17}} If both claims are
correct, it follows that Truth is likely to be true and that belief in
Truth therefore is justified.
[Øystein Linnebo: "Platonism in the Philosophy of Mathematics",
Stanford Encyclopedia of Philosophy (2009)]
http://plato.stanford.edu/entries/p...thematics/

Gruß, WM
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Schultz
01/11/2010 - 18:06 | Warnen spam
Am 01.11.10 17:44, schrieb WM:


Mathematik ist empirische
Wissenschaft. Geometrie ist Erdvermessung, das Messen von Figuren im
Sand. Trigonometrie ist Dreiwinkelmessung, wobei alle Winkel zunàchst
kleiner als pi sein mussten. Zahlen sind dem Zàhlen entnommen, wobei
lediglich vom Gezàhlten abstrahiert wird und Mengenangaben verfeinert
werden. Ein Schwarm Bienen, eine Herde Schafe, ein Rudel Wölfe und ein
Schwarm Vögel werden so zu 3223, 237, 8 und 17



Dann geh zurück in Deinen Sandkasten, zàhl Sandkörner und belàstige
keine Mathematiker. Alternativ kannst Du auch Körbe pflechten.

Gruß

Carsten
Carsten Schultz (2:38, 33:47)
http://carsten.codimi.de/
PGP/GPG key on the pgp.net key servers,
fingerprint on my home page.

Ähnliche fragen