Das Kalenderblatt 110814

13/08/2011 - 13:18 von WM | Report spam
Shaxpeareologie (14)

Oft expectation fails, and most oft there
Where most it promises; and oft it hits
Where hope is coldest, and despair most fits.

Am 13. Februar 1900 schreibt Cantor ein weiteres Mal aus Halle an der
Saale, Hàndelstraße 13, an Steiner:

Sehr geehrter Herr Doctor. Mein Manuscript «Shaxpearologie und
Baconianismus» werden Sie erhalten haben. Es wàre mir lieb, von Ihnen
zu hören, wann ungefàhr der Druck dieses ersten Artikels erfolgen
wird. Auch möchte ich (dies versteht sich wohl von selbst?) eine
Correctur des Druckes seinerzeit besorgen. Ein Versehen habe ich schon
bemerkt; bei der «Sammlerhypothese» muß George Chalmers (1742-1825)
als Erfinder derselben genannt werden und nicht Boader; und noch
einige Kleinigkeiten sind zu verbessern.
Ich habe von einem Offenbacher Verleger eine Offerte bekommen, für
ihn ein etwas ausführlicheres Werk über die Shakespearefrage zu
verfassen. Ich warte damit bis meine drei Artikel in Ihrem Magazin
erschienen sein werden. Von Herrn Dr. H. Schmidkunz erhielt ich heute
Drucksachen zur «Hochschulpàdagogik»; besten Dank für die jedenfalls
von Ihnen ausgegangene Anregung. Herrn Geheimrath Förster bitte ich
gelegentlich von mir zu grüßen.
Ihr ergebenster Georg Cantor.

Die von Cantor angeführte Korrektur wurde berücksichtigt. Ob Steiner
einen Korrektur-Bogen an Cantor schickte, ist nicht bekannt -
jedenfalls nicht wahrscheinlich, da Cantors Artikel bereits am 24.
Februar 1900 erschien. Dieser eine Artikel ist das letzte Werk Cantors
zur Shakespeare-Bacon-Frage gewesen; sowohl eine Fortsetzung dieses
Artikels wie eine ausführlichere Darstellung sind nicht
zustandegekommen.

[Renatus Ziegler: "Georg Cantor und Rudolf Steiner", Beitràge zur
Rudolf-Steiner-Gesamtausgabe, Veröffentlichungen aus dem Archiv der
Rudolf-Steiner-Nachlassverwaltung, Dornach, Doppelheft Nr. 114/115
(1995) 53-61]

http://www.reinesdenken.ch/fileadmi...teiner.pdf

Gruß, WM
 

Lesen sie die antworten

#1 karl
13/08/2011 - 14:23 | Warnen spam
Am 13.08.2011 13:18, schrieb WM:
Shaxpeareologie (14)

Oft expectation fails, and most oft there
Where most it promises; and oft it hits
Where hope is coldest, and despair most fits.




[ Geschwafel entsorgt]

Aus den Erlàuterungen zum Zweck der Gruppe de.sci.mathematik:

Worum geht es hier?

Die Gruppe de.sci.mathematik soll zur Diskussion über
mathematische Probleme aller Art dienen. Dies schließt auch
Fragen wie "Wie mache ich x mit dem Programm y?" ein. Die
Gruppe dient allerdings nicht dazu, Hausaufgaben rechnen zu
lassen.


Wieso hàltst Du Dich nicht dran?
Bist Du etwa ein Troll?
Kannst Du mal antworten oder antwortest Du nur auf Grobheiten, Deinem Niveau
entsprechend?
Du weißt hoffentlich, was Einstein über die Unendlichkeit gesagt hat? Oder willst
Du die Relativitàtstheorie jetzt widerlegen, indem Du nachweist, daß er ein schlechter
Violinspieler war?

Ciao

Karl

Ähnliche fragen