das kleine M

18/11/2012 - 12:17 von Hans Alborg | Report spam
Hallo Gruppe,

diesmal mit schickem Betreff, habe ich eine einfache Frage:

<Excel 2007>
In eine Zelle kommt ein String, wo ein Buchstabe (das "€" /-Euro-) in
Webdings umgewandelt wird.
Es wird das bewußte Mànnchen dargestellt.

Problem: die Zellenhöhe àndert sich, und das wackelt sehr wenn eine Zeile
nach der anderen beschrieben wird.

Am Code kann's ja nicht liegen. Die Schrift hat 10 pt (Standard) und ich
habs für das Mànnchen extra nochmal festgelegt:
' -
wsAuStd.Cells(z, 2).Characters(Start:, Length:=1).Font.Size = 10
wsAuStd.Cells(z, 2).Characters(Start:, Length:=1).Font.Name = "Webdings"
' -
Gehe ich für das Zeichen auf Font.Size = 6 bessert sich auch nix.

Ich möchte Ruhe auf dem Screen und das Mànnchen!
Was kann ich tun? (Na, grundsàtzlich die Zeilenhöhe größer, aber das
schmeckt mir auch nicht, sieht für die ganzen anderen Eintràge blöd aus).

TIA, Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
18/11/2012 - 14:13 | Warnen spam
Hallo Hans,

Am Sun, 18 Nov 2012 12:17:48 +0100 schrieb Hans Alborg:

Problem: die Zellenhöhe àndert sich, und das wackelt sehr wenn eine Zeile
nach der anderen beschrieben wird.



schreibe vor deinen Code:
Application.ScreenUpdating = False
dann dein Code und dann wieder:
Application.ScreenUpdating = True

Dann wackelt nichts mehr.


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen