Forums Neueste Beiträge
 

Das neue Software-Center ist unpraktisch

29/10/2009 - 19:52 von Bernd Rakel | Report spam
Habe gerade mein System erneuert und bin ein wenig irritiert bei
dem neuen Software-Center (Gnome 2.28.1). jetzt kann man jedes
Programm nur einzeln bearbeiten, früher konnte man mehrere
Vorgànge sammeln und am Ende zusammen ausführen lassen.

Kann man das wieder so einrichten wie früher oder muss man sich
daran gewöhnen?

... denn die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das dem
Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber
dafür nichts zu tun. (Kurt Tucholsky, "Der Katzentrust" 1928)
Grüße aus dem Löwenhaus: http://freenet-homepage.de/maxiundlilly
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
29/10/2009 - 20:59 | Warnen spam
Bernd Rakel writes:

Habe gerade mein System erneuert und bin ein wenig irritiert bei dem
neuen Software-Center (Gnome 2.28.1). jetzt kann man jedes Programm



Software-Center ist ubuntu-spezifisch.

nur einzeln bearbeiten, früher konnte man mehrere Vorgànge sammeln und
am Ende zusammen ausführen lassen.



Das war AFAIR früher bei Add/Remove auch so


Kann man das wieder so einrichten wie früher oder muss man sich daran
gewöhnen?



Du kannst Synaptic benutzen.


Florian
<http://www.florian-diesch.de/softwa...cycle/>

Ähnliche fragen