DataSet - Designer/XML Speicherprobleme

26/01/2010 - 13:06 von Lars Eggert | Report spam
Hallo NG,

habe ein projekt mit einem recht großen DataSet unter VS2008 SP1.
Der DataSet.Designer hat eine Größe von 8,7MB, die XML Datei 3,7 MB.

Nun passiert folgendes:
Wenn ich das DataSet im Designer aktualisiere (Query hinzufüge, neuen Table
einfügen, etc...) und dann speichere, kommt ab und an eine Fehlermeldung,
daß das Custom DataSet Tool die Datei nicht speichern konnte. Nun wird eine
zweite DataSet.Designer Datei angelegt und im Projekt eingefügt
(DataSet.Desgner1.cs).
Somit sind aber im Projekt alle Queries doppelt und werden entsprechend
angemeckert (Ambivalenz zwischen ).

Bisher behelfe ich mir damit, eine der Designer Dateien zu löschen und die
Projektdateien manuell im Texteditor anzupassen.

Hat jemand eine Lösung oder weiß, was zu tun ist um dieses Problem dauerhaft
zu beheben?
Möchte das DataSet nicht aufsplitten wegen der Relationen, die ich sonst
alle programmatisch erstellen müsste.
Wàre natürlich als letzte Möglichkeit denkbar, aber eben nur ungerne.

Danke und Grüße

Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Roma
26/01/2010 - 19:08 | Warnen spam
Am Tue, 26 Jan 2010 14:06:19 +0200 schrieb Lars Eggert:

Nun passiert folgendes:
Wenn ich das DataSet im Designer aktualisiere (Query hinzufüge, neuen Table
einfügen, etc...) und dann speichere, kommt ab und an eine Fehlermeldung,
daß das Custom DataSet Tool die Datei nicht speichern konnte.



Hallo Lars,

Das kann nicht die ganze Fehlermeldung sein. Ist da evtl. auch ein "weil",
etc. dabei?

Ebenfalls, sind die Dateien ausgecheckt (ohne Schreibschutz) zum
Fehler-Zeitpunkt?

Kann man den Fehler reproduzieren?

s.a.:
http://blogs.msdn.com/danielfe/arch...files.aspx


Marcel

Ähnliche fragen