Forums Neueste Beiträge
 

DataTable mit Namen ansprechen

22/02/2009 - 09:44 von Karsten Sosna | Report spam
Hallo NG,irgendwie bin ich wohl blind. Ich fülle ein DataSet mit einer
Access .mdb(Beinhaltet vorerst nur eine DataTable. Das funktioniert auch.
Wenn ich nun aber die Tabelle via Namen ansprechen will,
<DataSet>.Tables("Tabellenname"). Die Tabelle ist aber geladen, via Index
geht das. Schaue ich mir TableName-Eigenschaft an, so beinhaltet diese den
Wert "Table", so heißt die aber nicht.
Danke für jeden Tipp.
Gruß Scotty
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
22/02/2009 - 10:23 | Warnen spam
"Karsten Sosna" <k.sosna_NO_AT_SPAM_x-reflex.de> schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,irgendwie bin ich wohl blind. Ich fülle ein DataSet mit einer
Access .mdb(Beinhaltet vorerst nur eine DataTable. Das funktioniert auch.
Wenn ich nun aber die Tabelle via Namen ansprechen will,
<DataSet>.Tables("Tabellenname"). Die Tabelle ist aber geladen, via Index
geht das. Schaue ich mir TableName-Eigenschaft an, so beinhaltet diese den
Wert "Table", so heißt die aber nicht.
Danke für jeden Tipp.



Hi Karsten,
man kann nicht davon ausgehen, dass der DataAdapter aus der SQL-Aweisung
einen Zielnamen extrahieren kann. Wie soll beispielsweise der Zielname
heißen, wenn ein Join zur Bestimmung der Ergebnismenge genutzt wird:

SELECT * FROM Tab1 INNER JOIN Tab2 ON

Wenn du dem DataAdapter nicht mitteilst, wie das Ziel heißen soll, dann
nimmt er eine Bezeichnung an:

"Table" für die Ergebnismenge der ersten Select-Anweisung
"Table1" für die Ergebnismenge der zweiten Select-Anweisung
usw.

Die Tabelle kannst du nach dem Laden umbenennen:

myDataSet.Tables(0).TableName = "FreuDich"

Am einfachsten geht es beim Laden nur einer Ergebnismenge, wenn du beim Fill
gleich den Namen der Zieltabelle angibst:

myDataAdapter.Fill(myDataSet, "FreuDich")


Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen