DataTable...

02/02/2009 - 23:14 von Maximilian Tescher | Report spam
Hallo,

nachdem Ihr mir echt super geholfen habt und ich damit viel neues
lernen konnte, eine kurze Frage in Bezug Tabelle, Datenbank etc.

Ich möchte im ersten Schritt innerhalb meiner Anwendung alle
benötigten Daten sammeln und muss diese entsprechend für eine
nachfolgende Prüfung ja auch irgendwo als Tabelle führen.

Die erste Tabelle könnte man als eine Array-Liste aufbauen, nur danach
habe ich 1 bis mehrere weitere Tabellen, die Anzahl der Tabellen ist
im Vorfeld nicht bekannt (vermutlich bis zu 30).

Daher denke ich an verschiedene DataTable's, die kann ich ja benennen
und spàter einzeln darauf zugreiffen.

Ist das so ok? Würdet Ihr das auch mit DataTable's machen um bei der
Anzahl an möglichen Tabellen frei zu sein?

Da die Tabellen nach den Verzeichnisnamen benannt werden können aus
denen sie erzeugt werden, sollte es keine doppelte Benennung geben.

Liege ich richtig dafür DataTable's zu verwenden oder gibt es eine
einfachere Möglichkeit?

Gruss,
Maxi
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
03/02/2009 - 09:06 | Warnen spam
Hallo Maximilian,

Ich möchte im ersten Schritt innerhalb meiner Anwendung
alle benötigten Daten sammeln



Was genau sind diese Daten und woher kommen sie?

und muss diese entsprechend für eine nachfolgende
Prüfung ja auch irgendwo als Tabelle führen.



Worauf bezieht sich diese Prüfung?

Die erste Tabelle könnte man als eine Array-Liste aufbauen,



Warum ausgerechnet Array-Liste?
Hat das einen besonderen Grund?

nur danach habe ich 1 bis mehrere weitere Tabellen, die
Anzahl der Tabellen ist im Vorfeld nicht bekannt (vermutlich
bis zu 30).



Was sind das für Tabellen?
Tabellen aus einer Datenbank?

Daher denke ich an verschiedene DataTable's, die kann
ich ja benennen und spàter einzeln darauf zugreiffen.



DataTables kannst Du nutzen um Daten, welche Du via
DataReader oder DataAdapter aus einer Datenbank gelesen
hast, lokal abzulegen. Ebenso kannst Du DataTables aber
auch als programminterne Datenspeicher, die nichts mit
einer Datenbank zu tun haben, benutzen.

Ist das so ok? Würdet Ihr das auch mit DataTable's machen um bei der
Anzahl an möglichen Tabellen frei zu sein?

Da die Tabellen nach den Verzeichnisnamen benannt
werden können aus denen sie erzeugt werden, sollte
es keine doppelte Benennung geben.



Was sind das für "Verzeichnisnamen"?
Und was haben die mit DataTables zu tun?

Liege ich richtig dafür DataTable's zu verwenden
oder gibt es eine einfachere Möglichkeit?



Dein Posting ist leider mehr ein Ràtsel als eine
Information dazu, was Du eigentlich machen möchtest.

DataTables verwendet man üblicherweise um darin
Daten, die als Datensàtze wie z.B.

ID = 123
Vorname = "Fritz"
Nachname = "Müller"
PLZ = "4711"
Ort = "Musterhausen"
... usw...

organisiert sind, abzulegen. Natürlich können das
auch andere als Adressdaten sein.
DataTables bieten zusammen mit DataViews
vielfàltige Möglichkeiten Daten zu sortieren, zu suchen,
zu filtern und umfassend zu bearbeiten. Ein zugehöriger
CurrencyManager macht eine einfache Navigation
innerhalb der Datensàtze einer DataTable/DataView
möglich. Darüber hinaus kannst Du zwischen mehreren
DataTables innerhalb eines DataSets Beziehungen
(Relations) herstellen um so Daten z.B. hierarchisch
zu ordnen.

Neben DataTables kannst Du Daten aber auch in
List(of ...) speichern wobei es sich dabei um einfache
Datentypen aber ebenso auch um komplexere Objekte
handeln kann.

DataTable und List(of...) sind nur zwei von vielen weiteren
Möglichkeiten. Was genau für Deine Anwendung passend
ist, kann man ohne genauere Kenntnis Deiner Anwendung
und der darin gestellten Forderungen beim besten Willen
nicht sagen. Du solltest also Deine Frage etwas pràzisieren
und informationen dazu geben, was Du genau machen
bzw. erreichen willst.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen