date auf VPS

17/08/2009 - 02:40 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich schlage mich seit Tagen damit herum, das Datum "sauber" setzen zu
lassen auf einer VPS, wo die Zeit ca. 15 Minuten in die Zukunft abweicht.
Erst mit chronyd, was auch nach Bearbeiten dessen Konfigurationsdatei
nichts brachte. Danach heute ntpdate installiert. Es sagt zwar es sei
eine große Abweichung da, aber dann nichts weiter.

Also mal hart von Hand als root versucht:

ankman1:~# date
Sun Aug 16 20:54:30 EDT 2009
ankman1:~# date -s 00:00:00
Sun Aug 16 00:00:00 EDT 2009
ankman1:~# date
Sun Aug 16 20:54:36 EDT 2009

WTH?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Fleischmann
17/08/2009 - 04:49 | Warnen spam
* Andreas Kohlbach schrieb:

Ich schlage mich seit Tagen damit herum, das Datum "sauber" setzen zu
lassen auf einer VPS, wo die Zeit ca. 15 Minuten in die Zukunft abweicht.
Erst mit chronyd, was auch nach Bearbeiten dessen Konfigurationsdatei
nichts brachte. Danach heute ntpdate installiert. Es sagt zwar es sei
eine große Abweichung da, aber dann nichts weiter.

Also mal hart von Hand als root versucht:



Ich hatte das auch mal... da musste ich dann irgendeinen Kernelparameter àndern
War IMHO irgend etwas mit RTC

,-[ grep RTC /usr/src/linux/.config ]
| # CONFIG_RTC is not set
| CONFIG_GEN_RTC=y
| CONFIG_GEN_RTC_X=y
| # CONFIG_RTC_CLASS is not set
`-

Jetzt wo ich das sehe, es war IMHO RTC statt GEN_RTC eingestellt.

evtl. brauchst du natürlich nur das entsprechende Modul laden ;)

Tschüß,
Torsten

Ähnliche fragen