Datei einer Access Datenbank im SVN Repository

12/03/2008 - 11:59 von Ben Rennigen | Report spam
Hallo,

ich habe hier eine Access (2007) Datenbank Datei (.accdb), welche in
einem SVN Repository liegt, da sie von verschiedenen Entwicklern
genutzt wird, um Daten zu speichern. Genauer gesagt, tràgt nur einer
Daten wirklich ein, die anderen sehen sich die Daten nur an bzw.
suchen in den Tabellen nach Eintràgen.

Die Natur eines SVN Repositorys ist es ja, dass verànderte Dateien
anzeigen, dass die Datei neu eingecheckt werden muss.

Nun ist es aber so, dass das bloße öffnen der Datenbankdatei mit
Access die Datei schon veràndert, ohne dass ich eine Änderung an einer
Tabelle vorgenommen habe. Das ist sehr störend, da dadurch Konflikte
im SVN entstehen, denn beim Ansehen der Daten denkt das SVN System,
die Datei muss neu eingecheckt werden.

Gibt es irgendeine Möglichkeit Access anzuweisen, dass die Datei nur
geàndert wird, wenn man auch wirklich den Inhalt von z.B. Tabellen
àndert, oder neue Abfragen erstellt etc..? Und was genau àndert Acess
denn schon beim Öffnen der Datei?


Vielen Dank für Eure Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Winkler
12/03/2008 - 12:11 | Warnen spam
Hi,

Gibt es irgendeine Möglichkeit Access anzuweisen, dass die Datei nur
geàndert wird, wenn man auch wirklich den Inhalt von z.B. Tabellen
àndert, oder neue Abfragen erstellt etc..? Und was genau àndert Acess
denn schon beim Öffnen der Datei?



IMHO kann man da nix einstellen. Da Access die aktuelle DB auch zum
zwischenspeichern interner Daten benutzt wirst Du das Problem wohl so
nicht lösen.

Im Allgemeinen ist es (bis auf die Backup-Funktion) sowieso recht
sinnfrei, sich stàndig àndernde Binarys in einem CVS abzulegen.
Alternativ könntest Du jedoch ein eigenes Modul schreiben, welches die
Informationen Deiner DB-Objekte mittels <F1>TransferText in eigene
Dateien ablegt. Diese könnte man dann in einem CVS ablegen.

HTH

Thomas

"Access? Damit arbeite ich nicht. Das ist doch nur ein abgespecktes Excel."

Ähnliche fragen