Forums Neueste Beiträge
 

Datei kann nach Versenden nicht geöffnet werden

27/03/2008 - 18:54 von Schmucki | Report spam
Ich benutze das OfficePaket 2003 Prof.

Nach dem Versand von Word-Dokumenten, die einen Zeichnungsbereich enthalten,
können diese durch den Empfànger nicht geöffnet werden. Dies wurde mit
verschiedenen Office-Versionen getestet.

Fehlermeldung:
"Beim Öffnen der Datei trat ein Fehler auf.
Versuchen Sie Folgendes:
Überprüfen Sie die Zugriffsrechte für das Dokument/Laufwerk.
Ist genügend Arbeits-oder Festplattenspeicher vorhanden?
Öffenen Sie die Datei mit dem Wiederherstellen-Textkonverter."

Die Fehlermeldung kommt sogar dann, wenn das Dokument an den Rechner
(Benutzer) per Mail versandt wird, an dem das Dokument erstellt wurde.

Die Datei làßt sich weder in Outlook noch abgespeichert öffnen.
Speicherpaltz ist reichlich vorhanden. Besondere Rechte wurden keine
vergeben, die Datei wurde mit eingeschrànktem Konto erstellt, abgespeichert.
Der Wiederherstellungskonverter ist nicht hilfreich.

Die am Rechner lokal gespeicherte Kopie kann jedoch weiter geöffnet und
bearbeitet werden.

Einfache Worddateien (ohne Zeichnungsbereich) sind nicht betroffen. Diese
können problemlos versandt werden.

Ich hoffe, dass ich kein zum Thema passendes Post überlesen habe und hoffe
insbesondere auf Unterstützung.

Besten Dank im Voraus,

Schmucki
 

Lesen sie die antworten

#1 Schmucki
27/03/2008 - 19:11 | Warnen spam
Kurze Ergànzung:

Versand der Dateien ist weder im Word-Format (.doc), noch als .xml möglich,
nur .rtf ist problemlos.

Der Fehler trat bereits öfter auf.

Office ist auf neuestem Stand

Danke, Schmucki

Ähnliche fragen