Datei kann nicht gelöscht werden

31/08/2007 - 11:23 von Josef Gietzen | Report spam
Hallo NGs

seit 3 Tagen habe ich folgendes Problem:

Kaspersky meldet mir mit schöner Regelmàßigkeit, dass sich im
Verzeichnis
System Volume Information\_restore{kryptische Zeichen...}\Rp251\
eine EXE-Datei mit einem Trojaner befindet. Der Löschbefehl wird
zwar angenommen aber letztlich nicht ausgeführt.
Ein manuelle Zugriff auf das Verzeichnis wird mit der Meldung
"... kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" abgelehnt.

Gibt es eine Möglichkeit, das System zu überlisten, um diese
Datei manuell zu löschen?

Vielen Dank und Gruß
Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
31/08/2007 - 11:16 | Warnen spam
"Josef Gietzen" schrieb

Verzeichnis
System Volume Information

Gibt es eine Möglichkeit, das System zu überlisten, um diese Datei manuell zu
löschen?



Überlisten...

Start Programme Zubehör Systemprogramme Systemwiderherstellung
"neuen Widerherstellungspunkt erstellen"
Start Programme Zubehör Systemprogramme Datentràgerbereinigung
Laufwerk auswàhlen
weitere Optionen
Systemwiderherstellung [...] bereinigen

alternativ:

1. Start Programme Zubehör Systemprogramme Systemwiderherstellung
(links) Systemwiderherstellungseinstellungen Laufwerk wàhlen
-> Desaktivieren
-> Das löscht normalerweise den Ordner "System Volume Information"
komplett.
spàter wieder aktivieren.

Ähnliche fragen