Datei löschen mit dem Befehl Kill schlägt fehl

06/01/2010 - 11:19 von Susann Markward | Report spam
Hallo,

eine eigentlich früher mal funktionierende Funktion, welche u.a. auch
eine oder mehrere Dateien löschen soll schlàgt plötzlich fehl.

Die Fehlermeldung lautet:

Fehler: 75
Meldung: Fehler beim Zugriff auf Pfad/Datei

Der Code lautet:

If Not FS.FolderExists("c:\Programme\Messi2009\images") Then
MkDir "C:\Programme\Messi2009\images"
Else
Datei1 = Dir("C:\Programme\Messi2009\images\*.bmp")
Kill ("C:\Programme\Messi2009\images\" & Datei1)
End If

Sowohl das Verzeichnis, als auch die Datei existieren. Sie lassen sich
auch hàndisch löschen.

Wo ist mein Denkfehler? Was bedeutet Fehler 75?

Mit freundlichen Grüßen
Susann
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Strassner
06/01/2010 - 11:37 | Warnen spam
Hallo Susann,


Die Fehlermeldung lautet:

Fehler: 75
Meldung: Fehler beim Zugriff auf Pfad/Datei

Der Code lautet:

If Not FS.FolderExists("c:\Programme\Messi2009\images") Then
MkDir "C:\Programme\Messi2009\images"
Else
Datei1 = Dir("C:\Programme\Messi2009\images\*.bmp")
Kill ("C:\Programme\Messi2009\images\" & Datei1)
End If

Sowohl das Verzeichnis, als auch die Datei existieren. Sie lassen sich
auch hàndisch löschen.

Wo ist mein Denkfehler? Was bedeutet Fehler 75?



"Fehler beim Zugriff auf Pfad/Datei" ;-)

.. es kann z.B. bedeuten, dass die Rechte fehlen.
Nehme mal, der Kill-Befehl löst den LZF 75 aus, oder?
In welchem Benutzerkontext tritt denn der Fehler auf? In einem Dienst im
Systemaccount?
Ist die Datei vllt. durch das eigene Programm noch im Zugriff, ergo dadruch
gesperrt?


Viele Grüße

Dieter


Rückfragen bitte nur in die Newsgroup!

EDV-Kommunikation Strassner e.K.
68623 Lampertheim
Internet: www.strassner.biz

Ähnliche fragen