Datei nicht löschbar

29/05/2009 - 12:11 von Armin Lang | Report spam
Hi,
mit AutoPano Pro wird der Dateiname automastisch generiert aus den
verwendenten Bildern. Dieser kann dann so lang werden, daß man mit keinem
Programm (auch nicht mit AutoPano Pro) mehr darauf zugreifen kann. Auch das
Löschen ist nicht möglich. Wie werde ich diese Datei wieder los? Beim Klick
auf die Datei wird angezeigt: JPG-Datei, Größe 3MB, aber offenbar existiert
sie gar nicht, denn mit "entf" passiert einfach nichts und beim Rechtsklick
fehlt der Befehl "löschen".

Gruß Armin
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
29/05/2009 - 12:32 | Warnen spam
Armin Lang schrieb:

Hallo Armin,

mit AutoPano Pro wird der Dateiname automastisch generiert aus den
verwendenten Bildern. Dieser kann dann so lang werden, daß man mit
keinem Programm (auch nicht mit AutoPano Pro) mehr darauf zugreifen
kann. Auch das Löschen ist nicht möglich. Wie werde ich diese Datei
wieder los? Beim Klick auf die Datei wird angezeigt: JPG-Datei, Größe
3MB, aber offenbar existiert sie gar nicht, denn mit "entf" passiert
einfach nichts und beim Rechtsklick fehlt der Befehl "löschen".



Gib dem Bilderordner mal einen eigenen Laufwerksbuchstaben:
Start, Ausführen, cmd
subst x: "C:\Dokumente und Einstellungen\Name\."

Versuche nun, auf Laufwerk X: zu löschen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen