"Datei wird von ... verwendet"

19/08/2009 - 12:33 von Marko | Report spam
Hallo ich habe ein Problem mit Excel 2003.

Ein Mitarbeiter greift per VPN auf ein NAS Laufwerk zu auf dem sich Excel
Datein befinden. Wenn er eine Excel-Datei schonmal geöffnet hatte und sie
nochmal aufruft bekommt er angezeigt das die Datei von Ihm verwendet wird und
sie nur schreibgeschützt geöffnet werden kann.

Für mich sieht das so aus als ob der letzte Speichervorgang nicht richtig
beendet worden wàre. Wobei nach dem Speichern keine Fehlermeldungen kommen
und auch die gemachten Änderungen sind vorhanden.

Wàre schön wenn jemand eine Idee hàtte.

Gruß Marko
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
19/08/2009 - 18:28 | Warnen spam
Grüezi Marko

Marko schrieb am 19.08.2009

Ein Mitarbeiter greift per VPN auf ein NAS Laufwerk zu auf dem sich Excel
Datein befinden. Wenn er eine Excel-Datei schonmal geöffnet hatte und sie
nochmal aufruft bekommt er angezeigt das die Datei von Ihm verwendet wird und
sie nur schreibgeschützt geöffnet werden kann.

Für mich sieht das so aus als ob der letzte Speichervorgang nicht richtig
beendet worden wàre. Wobei nach dem Speichern keine Fehlermeldungen kommen
und auch die gemachten Änderungen sind vorhanden.



Hat der Mitarbeiter denn ausreichende Rechte auf dem NAS?

Sprich Lese- Schreib- *und* Löschrechte?


Beim öffnen einer Mappe wird ein temporàres File im Temp-ordner erzeugt mit
dem dann live gearbeitet wird. Die ursprüngliche Mappe wird mit dem
Zugriffs-Namen des Öffnenden versehen. Wenn die Mappe dann geschlossen
wird, werden die Daten ins Original-File übertragen und die temporàre Datei
gelöscht. Fehlen die Lösch-Rechte kann der Vorgang nicht ordnungsgemàss
abgeschlossen werden.


Ev. hilft es auch, eine Weile zu warten, bis die Vorgànge abgeschlossen
sind - über VPN kann das je nach Verbindungs-Geschwindigkeit auch einen
Moment dauern.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen