Dateicodierung von Textdatei

16/10/2009 - 21:52 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

hoffentlich bin ich hier nicht ganz off topic...

Ich habe heute erstmals unter Linux (ubuntu 9.04 mit Gnome) versucht,
eine Website zu basteln. Die Dateien scheinen das Format UTF8 zu haben,
jedenfalls werden alle Umlaute sehr merkwürdig angezeigt. Ich habe in
der HTML-Datei ein "charset=iso-8859-1" stehen und würde es gerne auch
dabei belassen.

Wie kann ich denn unter Gnome eine Textdatei als ANSI-Text speichern?
Ich habe in den Optionen von gEdit, gPHPEdit und Screem gesucht und
nichts gefunden.

Danke für Tipps - notfalls auch zur passenderen (deutschsprachigen) NG!

Micha
Persönliche Mails: Bitte nur als reply - und als Wurmkur werden alle
Mails > 100 KB automatisch und unbesehen gelöscht!
 

Lesen sie die antworten

#1 frank paulsen
16/10/2009 - 22:56 | Warnen spam
Micha Kuehn writes:

Wie kann ich denn unter Gnome eine Textdatei als ANSI-Text speichern?
Ich habe in den Optionen von gEdit, gPHPEdit und Screem gesucht und
nichts gefunden.



gedit 2.26.3 (Gentoo) bietet mir im dialog von 'Speichern unter'
direkt ueber den knoepfen fuer abbrechen und speichern eine
aufklappliste mit folgenden optionen an:

Zeichenkodierung: 'Derzeitige Standorteinstellungen (UTF-8)'
'Westlich (ISO-8859-15)'

in der liste kann man auch weitere codierungen hinzufuegen.

"Der letzte Wahlleiter in diesem Land, der derart undemokratisch mit
kleinen und anderen Parteien umgesprungen ist, ist 1946 von einem
alliierten Militàrtribunal hingerichtet worden."

Ähnliche fragen