Dateidownload per WebRequest (async)

23/11/2007 - 23:04 von Chuck Vance | Report spam
Hi NG,

wenn ich auf einer WebSeite einen Link mit
href=www.xyz.de/download?doc0001
(man beachte das Fragezeichen zum Trennen/Übergeben der Parameter)
klicke, öffnet sich der Dateidownload-Dialog des Browsers.

Nun frage ich mich, wie man (z.B. mit WebRequest) diesen Vorgang
aus einem Programnm heraus steuern kann um dann die Datei per Stream
irgendwo hin abzuspeichern.

Was passiert denn im Hintergrund, wenn man diesen Link aktiviert.
Auf irgendwas muss der WebBrowser ja auch reagieren, um dann die Daten
(per Stream?) zu übernehmen und speichern zu können.

Vielen Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
24/11/2007 - 01:31 | Warnen spam
Hallo Chuck!

"Chuck Vance" schrieb:
wenn ich auf einer WebSeite einen Link mit
href=www.xyz.de/download?doc0001
(man beachte das Fragezeichen zum Trennen/Übergeben der Parameter)
klicke, öffnet sich der Dateidownload-Dialog des Browsers.

Nun frage ich mich, wie man (z.B. mit WebRequest) diesen Vorgang
aus einem Programnm heraus steuern kann um dann die Datei per Stream
irgendwo hin abzuspeichern.

Was passiert denn im Hintergrund, wenn man diesen Link aktiviert.
Auf irgendwas muss der WebBrowser ja auch reagieren, um dann die Daten
(per Stream?) zu übernehmen und speichern zu können.



Siehe Klasse 'HttpWebRequest'. An den Dateinamen gelangst Du, indem Du die
'Content-Disposition'-Kopfzeile untersuchst (z.B.
'attachment;filename=MyFile.xls').

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen