Forums Neueste Beiträge
 

Dateidownload per WebRequest (async)

23/11/2007 - 23:03 von Chuck Vance | Report spam
Hi NG,

wenn ich auf einer WebSeite einen Link mit
href=www.xyz.de/download?doc0001
(man beachte das Fragezeichen zum Trennen/Übergeben der Parameter)
klicke, öffnet sich der Dateidownload-Dialog des Browsers.

Nun frage ich mich, wie man (z.B. mit WebRequest) diesen Vorgang
aus einem Programnm heraus steuern kann um dann die Datei per Stream
irgendwo hin abzuspeichern.

Was passiert denn im Hintergrund, wenn man diesen Link aktiviert.
Auf irgendwas muss der WebBrowser ja auch reagieren, um dann die Daten
(per Stream?) zu übernehmen und speichern zu können.

Vielen Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
23/11/2007 - 23:29 | Warnen spam
Hallo Chuck,

"Chuck Vance" schrieb

wenn ich auf einer WebSeite einen Link mit
href=www.xyz.de/download?doc0001
(man beachte das Fragezeichen zum Trennen/Übergeben der Parameter)



Warum sollte man das beachten?

Nun frage ich mich, wie man (z.B. mit WebRequest) diesen Vorgang
aus einem Programnm heraus steuern kann um dann die Datei per Stream
irgendwo hin abzuspeichern.



http://www.microsoft.com/germany/ms...itNET.mspx
http://msdn2.microsoft.com/de-de/library/ms144194(VS.80).aspx

Was passiert denn im Hintergrund, wenn man diesen Link aktiviert.



Wie soll man den "aktivieren"?

Auf irgendwas muss der WebBrowser ja auch reagieren, um dann die Daten
(per Stream?) zu übernehmen und speichern zu können.



Der Server schickt was, der Client wertet es aus. Ist kein spezieller Header
gesendet worden, der eine Behandlung (Download, Anzeigen) vorschlàgt, wird
der Client anhand des Inhalts oder des ContentTypes (oder an irgend etwas
anderem) die notwendige Aktion bestimmen.

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen