Dateieigenschaften ohne dsofile auslesen

05/03/2009 - 17:58 von Matthias | Report spam
Hallo,

ich habe bislang die Anzeige verschiedener Steuerelemente meiner Userform
über die Dateieigenschaften gesteuert. Die Eigenschaften wurden aus der noch
geschlossenen Vorlage, die der User in einer Listbox anklickt, per dsofile
ausgelesen. Jetzt kommt die zentrale PC-Leasing-Verwaltung und ich habe keine
Möglichkeit mehr, die dsofile.dll auf die Rechner zu bekommen.

Über ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties kann ich ja vom geöffneten
Dokument die Eigenschaften auslesen. Setzte ich aber statt Activedocument den
Dateinamen davor geht nichts.

Kann ich aus der geschlossenen Vorlage die Eigenschaften per VBA auch ohne
dsofile auslesen?

Gruß Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
06/03/2009 - 09:13 | Warnen spam
Hallo Matthias


Kann ich aus der geschlossenen Vorlage die Eigenschaften per VBA auch ohne
dsofile auslesen?


Mir ist nichts bekannt, denn gerade die dsofile.dll wurde für diesen Zweck
erstellt. Wenn es gehen würde, dann hàtte man ja diese .dll gar nie zur
Verfügung stellen müssen

Bei den .docx-Dateien solltest du es können.


Dass die .dll nicht auf den PCs sein kann ist doch Humbug. Wenn es zur
Anforderung gehört, die in eurer Umgebung dazu gehört, dann muss sie drauf.
Ansonsten sind die Anforderungen schlecht definiert worden.

Und wenn du die .dll nicht registriert auf den PC bekommst, dann würde ich
mal diesen Thread lesen.Der könnte dir weiter helfen ;-)))
http://groups.google.ch/group/micro...d94e755594


Thomas Gahler
MVP für Word
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP3), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen