Dateien auf externer USB Platte umbenannt

23/11/2008 - 19:22 von Andy Kaiser | Report spam
Hallo zusammen,

habe seit kurzem auf meine mobile Festplatte anstatt per Netzwerk nun
per USB zugegriffen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass Dateien in vielen
Verzeichnissen umbenannt wurden.
Und zwar nach dem Muster FSCK0088.REN, wobei die Nummer eine laufende
Nummer ist.
Jetzt weiss ich nicht wie das entstanden ist. Kann es mit Linux passiert
sein? Hab das Laufwerk zeitweise unter Linux gemountet. Oder kann das
anders passiert sein?
Gibt es eine Möglichkeit, die alten Dateinamen wieder herzustellen?

Nebenbei bemerkt - es wurde im Root Verzeichnis ein Verzeichnis namens
60ce036307ed40e0ab angelegt. Dieses enthàlt ein Verzeichnis i386, dieses
widerum Dateien wie 1394bus.sy_ usw. also immer Dateien mit einem
Underscore zum Schluss. Davon aber 690 Dateien!!!

Wàre für hilfreiche Vorschlàge sehr dankbar.


Schöne Grüße, Kaiserle
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/11/2008 - 20:34 | Warnen spam
Andy Kaiser schrieb:

Hallo Andy,

habe seit kurzem auf meine mobile Festplatte anstatt per Netzwerk nun
per USB zugegriffen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass Dateien in vielen
Verzeichnissen umbenannt wurden.
Und zwar nach dem Muster FSCK0088.REN, wobei die Nummer eine laufende
Nummer ist.



Das ist durch eine Plattenprüfung entstanden (vermutlich unter Linux mit
fsck) Es wurden Dateien gefunden, die in keinem Verzeichnis standen.

Gibt es eine Möglichkeit, die alten Dateinamen wieder herzustellen?



Nein. Die einzige Chance ist, die Dateien manuell zu "sichten" (mit einem
Editor) und zu raten, was das sein kann.

Nebenbei bemerkt - es wurde im Root Verzeichnis ein Verzeichnis namens
60ce036307ed40e0ab angelegt. Dieses enthàlt ein Verzeichnis i386,
dieses widerum Dateien wie 1394bus.sy_ usw. also immer Dateien mit
einem Underscore zum Schluss. Davon aber 690 Dateien!!!



Das könnte ein Verzeichnis einer abgebrochenen Servicepack-Installation
sein.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen