Dateien - ehtray.exe und ehmsas.exe - Wofür?

05/04/2008 - 20:05 von debian | Report spam
Hallo,
Wozu diene die beiden Datein: "ehtray.exe" und "ehmsas.exe" ?
Ich habe Vista, Home Premium.
Programm "Media-Center" war vorinstalliert;- eine Installation
habe ich nicht durchgeführt. (brauche diese Funktion nicht)

In der Ssystemkonfiguration habe ich die Dienst dekativiert:
1. - Windows Mediacenter - Empfàngerdienst
2. - Windows Mediacenter - Planerdienst

Im meinem Programm "Processmanger" sehe ich aber,
das die Dienste "ehtray.exe" und "ehmsas.exe" laufen,
bzw. in den Speicher geladen werden.

Kann ich "ehtray.exe" und "ehmsas.exe" in der Registry
deaktivieren, oder werden die Prozesse noch von anderen
Vista-Komponenten benötig?

Dake vorab für eine Info

mfg
debian
 

Lesen sie die antworten

#1 Artur Niesporek
06/04/2008 - 12:11 | Warnen spam
Hallo Debian,

"debian" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
Wozu diene die beiden Datein: "ehtray.exe" und "ehmsas.exe" ?
Ich habe Vista, Home Premium.
Programm "Media-Center" war vorinstalliert;- eine Installation
habe ich nicht durchgeführt. (brauche diese Funktion nicht)


Die beiden Dateien sind wie Du schon richtig gefolgert hast Hilfsprogramme
vom MediaCenter. Meines Wissens ist die ehtray.exe für den Schnellzugriff
über die Fernbedienung notwendig und die ehmsas.exe (Media Center State
Aggregator Service) erlaubt anderen Anwendungen real-time Informationen über
MCE Ereignisse zu erhalten.

Kann ich "ehtray.exe" und "ehmsas.exe" in der Registry
deaktivieren, oder werden die Prozesse noch von anderen
Vista-Komponenten benötig?


Solange Du das MCE nicht benutzt kannst Du mit msconfig.exe die Dienste
deaktiveren.

Grüße
Artur

Ähnliche fragen