Dateien einfach kopieren

08/10/2009 - 11:55 von Rudolf Harras | Report spam
Folgendes Problem: Wenn man eine große Datenmenge bzw. viele
Verzeichnisse verschiebt hat man beim Windows-Explorer immer das Problem
dass der irgendwann abbricht weil man eine Datei doch nicht lesen kann
oder was auch immer.

Und nachher hat man dann kein Ahnung welche Dateien schon alle kopiert
wurden und muß wieder von vorne anfangen. Oder man geht vom Computer weg
weil das eh eine Stunde dauert nur leider stockt er schon nach 5 Minuten
weil er eine Frage hat.

Gibt es irgendein grafisches Programm dass sich besonders zum hin und
herkopieren empfiehlt? Und zwar sollte das einfach mal alles kopieren
was funktioniert (so dass man den Computer verlassen kann ohne
kontrollieren zu müssen obs zu einer Fehlermeldung kommt). Dateien die
nicht funktioniert haben sollen zum schluss in einer Art Queue gelistet
sein, so dass man schauen kann was das Problem war und das ganze nochmal
versuchen kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
08/10/2009 - 13:06 | Warnen spam
Rudolf Harras wrote:
Folgendes Problem: Wenn man eine große Datenmenge bzw. viele
Verzeichnisse verschiebt hat man beim Windows-Explorer immer das
Problem dass der irgendwann abbricht weil man eine Datei doch nicht
lesen kann oder was auch immer.

Und nachher hat man dann kein Ahnung welche Dateien schon alle kopiert
wurden und muß wieder von vorne anfangen.



Nö, du kannst ihm ja sagen, er soll vorhandene nicht überschreiben. Wenn du
"Nein, nicht überschreiben" klickst, Wàhrend du [Shift] gedrückt hàlst,
behàlt er dies auch bis zum Ende des Kopierauftrags bei.
Nein, ich weiss nicht, wieso M$ da keinen Button spendiert hat
*kopfschüttel*

Gibt es irgendein grafisches Programm dass sich besonders zum hin und
herkopieren empfiehlt?



Ich nutz CopyHandler.

Und zwar sollte das einfach mal alles kopieren
was funktioniert (so dass man den Computer verlassen kann ohne
kontrollieren zu müssen obs zu einer Fehlermeldung kommt). Dateien die
nicht funktioniert haben sollen zum schluss in einer Art Queue
gelistet sein, so dass man schauen kann was das Problem war und das
ganze nochmal versuchen kann.



Ich glaub das kann der, weiss aber grad nicht, wo.
Jedenfalls kann man z.B. den Kopierauftrag pausieren, den Rechner
runterfahren, und morgen weitermachen.
Auch werden alle Kopierauftràge NACHEINANDER abgearbeitet, und nicht
gleichzeitig, wie in Windows sonst üblich.

Probiers einfach mal aus.


MfG, Martin

Ähnliche fragen