Dateien im Root von C unter Win 7 anzeigen

30/07/2010 - 19:07 von Harald Jahn | Report spam
Hallo,

Win 7 nervt - eines meiner alten Programme schreibt Ergebnisse standardmàßig
auf C:/. Ich kann die Dateien aber nicht anzeigen, obwohl ich schon
"versteckte Dateien anzeigen" aktiviert habe - jetzt seh ich zwar
autoexec.bat, pagefile... etc., aber nicht die RTF-Dateien, die mein
Programm generiert hat (innerhalb des Programms seh ich sie aber sehr wohl,
sie sind also da).

Aja, gleich eine Nebenfrage: Innerhalb des DOS-Fensters hab ich die
amerikanischwe Tastatur (qwerty statt qwertz), in früheren Windows-Versionen
hatte ich kein Problem - gibts da eine Lösung?

1000 Dank,

Harald aus Wien
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schröder
30/07/2010 - 19:32 | Warnen spam
On 30.07.2010 19:07, Harald Jahn wrote:

Ich kann die Dateien aber nicht anzeigen, obwohl ich schon
"versteckte Dateien anzeigen" aktiviert habe



Was sagen "dir /a *.rtf" und "attrib *.rtf"?

Aja, gleich eine Nebenfrage: Innerhalb des DOS-Fensters hab ich die
amerikanischwe Tastatur (qwerty statt qwertz), in früheren
Windows-Versionen hatte ich kein Problem - gibts da eine Lösung?



Nicht die obsolete DOS-Emulation (COMMAND.COM) benutzen, sondern die
normale Windows-Shell (cmd.exe).

usch

Ähnliche fragen