Dateien nach 14 Tagen automatisch löschen

14/04/2008 - 17:31 von frank.breit | Report spam
Hallo,

ich habe einen Austausch-Ordner auf dem Server, in dem alle Benutzer
lesen und schreiben können. Über die Zeit müllt er jedoch zu, weil die
Benutzer ihre dort abgelegten Dateien nicht wieder entfernen. Ich
würde jetzt gerne alles was dort lànger liegt als 14 Tage automatisch
löschen.

Meine erste Idee war:
find $ORDNER -type f ! -ctime +14 -exec rm -f '{}' ';'
find $ORDNER -depth -type d -empty -exec rm -rf "{}" ';'

Leider stoße ich damit auf folgendes Problem: Wenn ein Benutzer z. B.
eine 5 Wochen alte Datei in den Ordner kopiert (über Samba), wird sie
beim nàchsten Lauf auch gelöscht, obwohl sie noch keine 14 Tage dort
liegt.

Wie könnte ich sowas am besten lösen?

Gruß
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 David Pritzkau
14/04/2008 - 17:41 | Warnen spam
Hi!

wrote:
Meine erste Idee war:
find $ORDNER -type f ! -ctime +14 -exec rm -f '{}' ';'
find $ORDNER -depth -type d -empty -exec rm -rf "{}" ';'



Blöde Frage: Kann man nicht einfach -atime statt -ctime nutzen oder
unterstützt das Dateisystem das nicht?

Grüße!

Ähnliche fragen