Dateien nicht zu löschen, da in Verwendung

05/04/2008 - 00:12 von Andreas Höfeld | Report spam
Ich habe hier noch ein paar Dateien auf dem Desktop, die sich schon
etwas lànger dagegen wehren, gelöscht zu werden. Löschversuche mit dem
Explorer enden mit der Fehlermeldung: "Die Aktion kann nicht
abgeschlossen werden, da die Datei in einem anderen Programm geöffnet
ist." Auch am Prompt (del-Befehl als Admin) kommt die Fehlermeldung:
"Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem
anderen Prozess verwendet wird."

Diese Meldungen sind sehr hilfreich, da ich nicht sehe, wer oder was da
auf diese Dateien zugreift, oder wie ich diesen Zugreifer ermitteln
kann. Es handelt sich bei den Dateien um Downloads von einer Linux-Seite.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Culmann
05/04/2008 - 08:35 | Warnen spam
Andreas Höfeld schrieb:
Ich habe hier noch ein paar Dateien auf dem Desktop, die sich schon
etwas lànger dagegen wehren, gelöscht zu werden. Löschversuche mit dem
Explorer enden mit der Fehlermeldung: "Die Aktion kann nicht
abgeschlossen werden, da die Datei in einem anderen Programm geöffnet
ist." Auch am Prompt (del-Befehl als Admin) kommt die Fehlermeldung:
"Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem
anderen Prozess verwendet wird."

Diese Meldungen sind sehr hilfreich, da ich nicht sehe, wer oder was da
auf diese Dateien zugreift, oder wie ich diesen Zugreifer ermitteln
kann. Es handelt sich bei den Dateien um Downloads von einer Linux-Seite.

Andreas



Viele Dateien, die gesperrt sind, können mit dem Hilfsprogramm Unlocker,
in der Regel beim nàchsten Neustart, gelöscht werden.

Grüße Culles

Ähnliche fragen