Dateien öffnen mit ....

13/02/2008 - 21:07 von debian | Report spam
Hallo,
folgende Situation:
Vista hat für seine Textverarbeitung bzw. für die gespeicherten Textdateien eine
neue Extension eingeführt.
Bisher (XP) wurden die Textdateien unter der Extension "blablabla.DOC
gespeichert.

Nun das Problem:
Ich erhalte von meinen Freunden Textdateien mit der Extension "*.DOC" als
Anlage zu
einer Mail.
Beim Doppelklick auf diese Datei teilt Vista mit, dass die Datei nicht
geöffnet werden
kann; - o.k. über Programme, z.B./Works - Datei öffen - Alle Extensionen (All)
kann ich
die Datei öffen und bearbeiten;- das geht,
aber
wie mache ich es, dass bei Doppelklick auf die Datei diese direkt in Works
geöffnet
wird?

Vorab danke für jede Info/Hilfe.
debian
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
13/02/2008 - 21:53 | Warnen spam
debian schrieb:

Hallo,
folgende Situation:
Vista hat für seine Textverarbeitung bzw. für die gespeicherten
Textdateien eine neue Extension eingeführt.
Bisher (XP) wurden die Textdateien unter der Extension "blablabla.DOC
gespeichert.

Nun das Problem:
Ich erhalte von meinen Freunden Textdateien mit der Extension "*.DOC"
als Anlage zu
einer Mail.
Beim Doppelklick auf diese Datei teilt Vista mit, dass die Datei
nicht geöffnet werden
kann; - o.k. über Programme, z.B./Works - Datei öffen - Alle
Extensionen (All) kann ich
die Datei öffen und bearbeiten;- das geht,
aber
wie mache ich es, dass bei Doppelklick auf die Datei diese direkt in
Works geöffnet
wird?



Du musst in der Systemsteuerung "Standardprogramme" aufrufen
und dort auf "Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen"
klicken. Warte, bis alle Dateitypen geladen wurden, dann kannst
Du ".doc" Deinem Works-Programm zuordnen, damit es beim Doppel-
klick damit geöffnet wird.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen