Dateien öffnen

05/08/2008 - 16:50 von Karl Degendorfer | Report spam
Word 2007 kann Word-Dateien (die mit Word 2007 erstellt wurden) beim
Doppelklicken nicht mehr finden. Das Programm öffnet sich und es erscheint
immer die Meldung:
"Die Datei konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den
Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang."

Beim zweiten Versuch klappt dann der Doppelklick.
Gibt es ein Helferlein oder muss bei Word 2007 tatsàchlich immer erst das
Programm gestartet werden und dann über Datei. das Dokument geöffnet
werden?
Ich danke allen Helferinnen und Helfern schon mal ganz herzlich im Voraus.

Karl Degendorfer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
05/08/2008 - 19:39 | Warnen spam
Hallo Karl,

"Karl Degendorfer" schrieb
im Newsbeitrag
news:

Word 2007 kann Word-Dateien (die mit Word 2007 erstellt
wurden) beim Doppelklicken nicht mehr finden. Das Programm
öffnet sich und es erscheint immer die Meldung: "Die Datei
konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie
den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie
den Vorgang."
Beim zweiten Versuch klappt dann der Doppelklick.



führe Microsoft Word zunàchst mit dem Parameter /regserver aus.
Hierbei wird Word neu in die Windows-Registrierung eingetragen.

Gehe unter "Start, Ausführen" und gib dort den Pfad in Anführungs-
zeichen ein und lasse dieser Angabe den Parameter /regserver
folgen.

Bei der Ausführung mit dem Parameter /regserver wird Microsoft
Word neu in die Windows-Registrierung eingetragen.

Eine Übersicht hierzu findest du unter:
Verwendung von Startoptionen (Befehlszeilenoptionen) zum Starten
von Word 2003, Word 2002 und Word 2000
http://support.microsoft.com/kb/210565/de

Besteht das Verhalten in diesem Falle auch?

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Bitte alle Supportanfragen in die Newsgroup stellen.
http://support.microsoft.com/defaul...;pr=kbinfo

Ähnliche fragen