Dateigruppen zusammenfassen

24/09/2008 - 22:32 von Liz Helmecke | Report spam
SQL-Server 2005:
Folgender Fall:
Es gibt meines Erachtens sinnloserweise eine primary Dateigruppe (2 GB) und
eine secondary Dateigruppe (6 GB) , beide auf derselben Platte im selben
Verzeichnis.
Ich würde gerne alles zusammen in einer Dateigruppe haben, da das Teilen in
2 Dateigruppen ja nur was bringt, wenn man diese auf 2 verschiedenen
Festplatten hàlt.

Wie macht man das?

Danke
Liz
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
25/09/2008 - 11:02 | Warnen spam
Hallo Liz,

Liz Helmecke schrieb:
SQL-Server 2005:
Es gibt meines Erachtens sinnloserweise eine primary Dateigruppe (2 GB) und
eine secondary Dateigruppe (6 GB) , beide auf derselben Platte im selben
Verzeichnis.



Sinnlos muß das nicht in jedem Falle sein.
Dateigruppen können dafür dienen, die (logische) Fragmentierung kleiner
zu halten - z. B. Partitionierung uam. - oder für Sicherungszwecke
(Archivdaten) eingesetzt werden.
Du solltest also zunàchst versuchen, den Grund zu evaluieren.

Wie macht man das?



Zunàchst müsste Du die Daten aus der zu löschenden (sekundàren)
Dateigruppe übertragen. Für Tabellen muß dazu der clustered Index
neu erstellt werden, siehe dazu CREATE INDEX:
<URL:http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms188783(SQL.90).aspx>
(Da es oft der Primàrschlüssel ist, wàren Fremdschlüssel zuvor zu
löschen und anschließend neu zu erstellen).

Dann wàren die Datei(en) in der Dateigruppe zu löschen
und schließlich die Dateigruppe selbst, via SSMS oder auch
über ALTER DATABASE.
Zum Schluß wàre eine vollstàndige Sicherung auszuführen.

Summa Summarum kann das je nach Zahl der Objekte einiges
an Arbeit verursachen.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen