Dateiinfo über VBA auslesen

15/05/2009 - 17:46 von Stefan Brand | Report spam
Hallo,

arbeite mit WinXP-SP2 und Offcie2003-SP2.

Ich möchte von über 1000 Dateien die Dateiinformationen auslesen (Rechts
klick -> eigenschaften -> Dateiinfo).

Bis jetzt komme ich mit meinem dreizeiler sehr gut zurecht:

Dim fso As New FileSystemObject
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

MsgBox fso.GetFile(strDatei).Size


Nur wie komme ich z.B. an die Dateiinformationen wie z.B. „Zuletzt
gespeichert von“ und den andern?

Es muss doch über VBA einen einfachen Weg geben, oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
15/05/2009 - 18:08 | Warnen spam
Stefan Brand schrieb:

arbeite mit WinXP-SP2 und Offcie2003-SP2.

Ich möchte von über 1000 Dateien die Dateiinformationen auslesen (Rechts
klick -> eigenschaften -> Dateiinfo).

Bis jetzt komme ich mit meinem dreizeiler sehr gut zurecht:

Dim fso As New FileSystemObject
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

MsgBox fso.GetFile(strDatei).Size


Nur wie komme ich z.B. an die Dateiinformationen wie z.B. „Zuletzt
gespeichert von“ und den andern?



Evtl. hilft diese DLL:
http://www.accessblog.de/archives/8/comment-page-1

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen