Dateizuordnungen in Android eintragen

24/11/2013 - 14:25 von Benedikt Schwarz | Report spam
Hallo,

mit dem Total Commander greife ich unter Android 4.1 auf Dateien und
Ordner in den SMB-Freigaben meines NAS-Systems zu. Sobald man eine Datei
öffnet erscheint ein Dialogfenster mit welchem Programm man die Datei
öffnen möchte.

Bei Dateien im neuen Opus-Audioformat mit der Dateiendung .opus habe ich
aber das Problem, dass nach dem Öffnen nur der Eintrag
"Herunterladen+Bearbeiten" zur Auswahl angeboten wird, obwohl der
ebenfalls installierte VLC media player solche Dateien eigentlich
abspielen können müsste. Nur Android scheint Opus-Dateien noch nicht zu
kennen und bietet keinen Eintrag zum Öffnen an.

Wie kann ich dem Androiden beibringen, dass Opus-Dateien Audiodateien
sind und mit VLC geöffnet werden sollen?


Gruß
Benedikt Schwarz
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
25/11/2013 - 11:07 | Warnen spam
Am 24.11.2013 14:25, schrieb Benedikt Schwarz:

mit dem Total Commander greife ich unter Android 4.1 auf Dateien und
Ordner in den SMB-Freigaben meines NAS-Systems zu. Sobald man eine Datei
öffnet erscheint ein Dialogfenster mit welchem Programm man die Datei
öffnen möchte.

Bei Dateien im neuen Opus-Audioformat mit der Dateiendung .opus habe ich
aber das Problem, dass nach dem Öffnen nur der Eintrag
"Herunterladen+Bearbeiten" zur Auswahl angeboten wird, obwohl der
ebenfalls installierte VLC media player solche Dateien eigentlich
abspielen können müsste. Nur Android scheint Opus-Dateien noch nicht zu
kennen und bietet keinen Eintrag zum Öffnen an.



Kann VLC das wirklich? Denn dann sollte er sich ja als "zustàndig" für
diesen Dateityp anmelden. Android selbst ist das relativ egal.

Wie kann ich dem Androiden beibringen, dass Opus-Dateien Audiodateien
sind und mit VLC geöffnet werden sollen?



Gar nicht. Das müsste man in VLC àndern - in dessen Mannifest-Datei
müsste eine entsprechende Dateizuordnung eingetragen sein.


Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen