Daten archivieren

28/04/2010 - 16:19 von Patrick Pohlmann | Report spam
Hallo Zusammen,

dies ist wohl eine wirkliche Dummy Frage, aber ich stelle Sie mal trotzdem.

Wie Archiviere ich am besten Daten aus meiner Datenbank so das diese wieder
kleiner wird und uraltdaten daraus verschwinden?

Eine neue Datenbank anlegen und per Tabellenerstellungs SP die Daten die ich
nicht mehr haben will darein kopieren und dann von der alten DB löschen?

Oder gibt es da elegantere Möglichkeiten?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Muthmann
29/04/2010 - 10:10 | Warnen spam
Patrick Pohlmann wrote:
Hallo Zusammen,

dies ist wohl eine wirkliche Dummy Frage, aber ich stelle Sie mal
trotzdem.
Wie Archiviere ich am besten Daten aus meiner Datenbank so das diese
wieder kleiner wird und uraltdaten daraus verschwinden?

Eine neue Datenbank anlegen und per Tabellenerstellungs SP die Daten
die ich nicht mehr haben will darein kopieren und dann von der alten
DB löschen?
Oder gibt es da elegantere Möglichkeiten?




Hallo Patrick,
was hast Du wirklich dadurch gewonnen, wenn die Daten doch noch irgendwo
rumliegen?

Ich habe auch so ein Szenario, wo die aktuelle Datenbank 10 Tage beinhaltet
und die historisierte die Tage 11 bis 90. Die aktuelle Datenbank wird auch
auf einen zweiten Server gespiegelt.
Vorteil: Man benötigt auf dem Spiegelserver nicht den Platz für 90 Tage, man
könnte die historisierten Daten intensiver indizieren
Nachteil: Beim Select muss man unter Umstànden ein Union All machen, wenn
man übergreifend selektiert

Es ginge z. B. so:
- Neue Datenbank anlegen
- Tabellen anlegen
- Prozedur schreiben, die Daten archiviert
- Prozedur schreiben, die archivierte Daten in der aktuellen DB löscht
- Prozedur schreiben, die Daten in der historisierten DB löscht

Die beiden ersten Prozeduren könntest Du auch mit DELETE und OUTPUT
erschlagen!

Ganz elegant wàre natürlich eine Partitionierung, die aber eine Enterprise
Edition vorraussetzt.

Einen schönen Tag noch,
Christoph
Microsoft SQL Server MVP
http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen