Daten auf USB-Stick sicher verschlüsseln

19/12/2008 - 17:38 von Juergen Meyer | Report spam
Ich kenne Truecrypt, Bestcrypt und Drivecrypt.
Alle diese Programme haben einen entscheidenden Nachteil:
Sie funktionieren auf einem Gastrechner nur, wenn man
Administrator-Rechte hat.

Ich möchte aber meine Pins und Tans auf einen USB-Stick speichern und
an jedem x-beliebigen Rechner bearbeiten können.

Eine mit Passwort versehene Zip-Datei ist auch nicht das gelbe vom Ei.
Zum einen bleiben zumindest die Dateinamen sichtbar, zum anderen
können nicht alle Packer-Programme mit Passwörtern umgehen.

Wer also kennt ein Programm von einem renommierten Hersteller, das an
jedem Rechner funktioniert und die GLEICHE Sicherheit bietet?
Einem Shareware-Programm traue ich in diesem Punkt nicht über den Weg.

Gruß
Jürgen

P.S.
Ich weiß, dass es USB-Sticks gibt, die gleich von sich aus eine
Verschlüsselung mitbringen (sollen). Was davon zu halten ist, konnte
man vor kurzem bei Heise und Co nachlesen (:
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Meißner
19/12/2008 - 18:12 | Warnen spam
Juergen Meyer schrieb:
Ich kenne Truecrypt, Bestcrypt und Drivecrypt.
Alle diese Programme haben einen entscheidenden Nachteil:
Sie funktionieren auf einem Gastrechner nur, wenn man
Administrator-Rechte hat.

Ich möchte aber meine Pins und Tans auf einen USB-Stick speichern und
an jedem x-beliebigen Rechner bearbeiten können.



Also, wenn es vorrangig Pins, Tans und Passwörter sind, kann ich dir
Keepass Portable empfehlen. Dateien kann man zwar anhàngen, die müssen
dann aber zum bearbeiten auf der Platte gesichert werden. Den Komfort
von Truecrypt (die anderen kenne ich nicht) wirst du ohne
Administrator-Rechte und ohne Installation nicht bekommen, da sich ohne
diese keine Laufwerke erstellen lassen.

Gruß
Jens

Ähnliche fragen