daten aus aus access-db nach word holen und in text einfügen

14/05/2008 - 23:21 von jensspeedy | Report spam
ich habe nen code gebastelt der aus ner excel-datei daten holt und die
dann in einem word-dokument an textmarken einfügt und mit
entsprechenden unterfunktionen auch formatiert - funktioniert
bestens ;-)
[code]
Private Sub datenholen()
'abfragefenster
Dim Nummer As Integer
Nummer = (InputBox("Bitte die Verwaltungsnummer eingeben:", "Nummer
eingeben", 0))

'Excel öffnen (unsichtbar) und Tabelle öffnen
Dim appXl As Object

Set appXl = CreateObject("Excel.Application")
appXl.Workbooks.Open "C:\z_vorlagen\tabellen\daten.xls"

'Spalte 1 alle Zeilen nach "Nummer" durchsuchen
For i = 1 To 20 '"Zeilenanzahl der Tabelle"
If appXl.sheets(1).Cells(i, 1).Value = Nummer Then
'jetzt ist man in der Tabelle in der richtigen Zeile
ReplaceBookmarkText_5 "derdes", appXl.sheets(1).Cells(i,
2).Value
ReplaceBookmarkText_1 "name", appXl.sheets(1).Cells(i,
5).Value
ReplaceBookmarkText_1 "anschrift1", appXl.sheets(1).Cells(i,
4).Value
'usw
End If
Next
appXl.Workbooks.Close
'excel schliessen
appXl.Quit
Set appXl = Nothing

'funktionen (ReplaceBookmarkText_5 etc) sind gaaaanz unten definiert
und funktionieren
[/code]

ok - nun war due neugier geweckt und nun versuche ich auf àhnliche
weise eine db einzubinden, um für weitere textmarken so àhnlich wie im
code zuvor daten zu holen..
[code]
Dim Nummer2 As Integer
Nummer2 = (InputBox("Bitte die Verwaltungsnummer2 eingeben:", "Nummer2
eingeben", 0))
Set objDBEngine = CreateObject("DAO.DBEngine.36")
Set objDBEngine = OpenDatabase("C:\z_vorlagen\db_test\Datenbank1.mdb")
Set objRS = objDB.OpenRecordset("select SPALTE1, SPALTE2 from
z_adressen")



'hier fehlt mir jetzt einfach die verbindung damit es dann àhnlich wie
in excel oben weitergeht - nur hier soll eben nach "Nummer" und
"Nummer2" gesucht werden *Schnief*

'weiter
'For i = 1 To 200 '"Zeilenanzahl der Tabelle" - so würde es bei excel
weitergehen

' If appXl1.sheets(1).Cells(i, 3).Value = Nummer And _ - - so
würde es bei excel weitergehen
'appXl1.sheets(1).Cells(i, 4).Value = Nummer2 Then - - so
würde es bei excel weitergehen
ReplaceBookmarkText_5 "miename2", appXl1.sheets(1).Cells(i,
8).Value
ReplaceBookmarkText_5 "mienamestr",
appXl1.sheets(1).Cells(i, 12).Value
ReplaceBookmarkText_1 "mienameplzuort",
appXl1.sheets(1).Cells(i, 15).Value

'usw
End If
Next
'End With
End Sub
[/code]

wobei die variablen "Nummer" und "Nummer2" die werte darstellen nach
denen in der tabelle "z_adressen" gesucht wird in benachbarten spalten
"Spalte1" und "Spalte2" um dann dazugehörige werte in den spalten 8,
12 und 15 an den entsprechenden textmarken einzufügen
mit excel klappt es ja ganz gut - aber der weg direkt über die
"Datenbank1.mdb" wàre eben echt effektiver, noch dazu wo die db
stàndig wàchst und ich nicht jeden tag ne zugehörige excel-tabelle
erstellen will ;-)

ich habe schon wieder tagelang probiert aber nicht so das passende
gefunden - und so schwer kann es ja nicht sein - aber wie gesagt - da
fehlt mir eben das access-wissen um dies zu berwerkstelligen zu können

kann mir einer nen weg aufzeigen wie ich es schaffen kann?

danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Preugschat
15/05/2008 - 07:17 | Warnen spam
jensspeedy schrieb:

kann mir einer nen weg aufzeigen wie ich es schaffen kann?

danke



Hallo Jens,
vor einiger Zeit hatte ich mal für einen NG-Beitrag was entworfen. Das
könnte dir sicherlich weiterhelfen. Schau mal hier:

http://www.preugschat-berlin.de/acc...C2Word.htm

Mit freundlichen Gruessen aus Berlin
Andreas Preugschat

Windows XP SP2 // Office 2003 SP2 - VB 6.0

Ähnliche fragen