Daten der internen Soundkarte?

12/09/2010 - 14:53 von Stefan | Report spam
Gibt es irgendwo einen Testbericht zur Qualitàt der internen Soundkarte
des Macs, vozugsweise des Mac Mini (2009)?

Der Hintergrund der Frage ist, dass ich aus verschiedenen Gründen einen
Kopfhörerverstàrker anschliessen will und mich nun entscheiden muss, ob
ich einen "normalen" Kopfhörerverstàrker oder einen für die
USB-Schnittstelle kaufen soll.
 

Lesen sie die antworten

#1 C.P. Kurz
13/09/2010 - 02:30 | Warnen spam
Am 12.09.10 14:53, schrieb Stefan:
Gibt es irgendwo einen Testbericht zur Qualitàt der internen Soundkarte
des Macs, vozugsweise des Mac Mini (2009)?



Welche Art von Statement erwartest Du denn von so einem Testbericht als
Entscheidungskriterium?

Grundsàtzlich ist die Audioqualitàt der meisten IntelMacs meiner
Erfahrung nach sehr ordentlich. Wenn Du glaubst, USB-Interfaces zu
brauchen, geht die Diskussion ja mit der Beurteilung deren Qualitàt
weiter ;-)

http://developer.apple.com/legacy/m...ation.html

Da findet sich für einen àlteren Mini z.B.


-
Line/Headphone Output

The line/headphone output is automatically selected for audio output if
no external device is detected at the S/PDIF optical digital output
port. The line/headphone output supports a stereo data stream at bit
depths of 16, 20, or 24 bits per sample and at sample rates of 44.1 kHz,
48 kHz, or 96 kHz. The line/headphone output volume can be adjusted from
0.0 dB to -95.25 dB.

During playback of a 1 kHz, full-scale sine wave (44.1 kHz output sample
rate, 24-bit sample depth, 100 kΩ load, unless otherwise specified) the
audio line output has the following nominal specifications:

* Jack type: 3.5 mm stereo
* Maximum output voltage: 1 VRMS (+2.22 dBu)
* Output impedance: < 24 Ω
* Frequency response: 20 Hz to 20 kHz, +0.5 dB/-3 dB
* Signal-to-noise ratio (SNR): > 90 dB
* Total harmonic distortion + noise (THD+N): < -80 dB (0.01%)
* Channel separation: > 75 dB
-


Ja, das sind Herstellerangaben und keine 'unabhàngigen' Tests. Die wirst
Du aber eh nicht finden, mit OnBoard Audio gibt man sich ja
üblicherweise nicht ab. Apples Angaben sind durchaus belastbar.





- Carsten

Ähnliche fragen