Forums Neueste Beiträge
 

Daten gesucht: Transistor ZTX A20

18/05/2013 - 11:18 von Jan Conrads | Report spam
Hallo,

ich suche für eine Reparatur eines Transverters die grundlegenden Daten
des als Schalter eingesetzen Transistors.

Gehàuse graues flacheres Plastikgehàuse àhnl. TO92.

Ist bedruckt auf der *runden* Seite mit oben "ZTX" und darunter "A20"

Im WWW gab ich leider nichts gefunden, da ich auch zu dem Transverter
nur sehr widersprüchliche Schaltplàne habe (mein selbst ersteller
dürfte wohl noch am meisten passen) wàre es gut zumindest ungefàhre
Daten zu kennen.


Gruß Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
18/05/2013 - 13:16 | Warnen spam
On 18.05.13 11.18, Jan Conrads wrote:
ich suche für eine Reparatur eines Transverters die grundlegenden Daten
des als Schalter eingesetzen Transistors.

Gehàuse graues flacheres Plastikgehàuse àhnl. TO92.

Ist bedruckt auf der *runden* Seite mit oben "ZTX" und darunter "A20"



Kannst Du ein Foto machen?

ZTX wurde von Ferranti für Transistoren verwendet. Meist war es einfach
nur der entsprechende BC xxx in anderen Gehàuse. Aber A20 steht hier
auch in keine Liste. Nur mal so ins Blaue, vielleicht ein MPSA20-Klon.

Btw, bist Du sicher, dass es ein Transistor ist, und nicht etwa ein
Spannungs-Stabi oder eine Z-Diode?

Wenn es von der Schaltung her ein Kleinsignaltransistor ist und nicht
mit höheren Spannungen oder hohen Frequenzen zu rechnen ist, liegt man
beim Ersatz mit BC546B erfahrungsgemàß ganz gut. 99% der alten
Schaltungen laufen damit genauso.


Marcel

Ähnliche fragen