Daten/Gültigkeit

12/11/2009 - 16:02 von khe | Report spam
Hallo Leute,
arbeite mit XL 2003 alle SPs
Gerade haut es mich vom Hocker:
In der Daten/Gültigkeitsprüfung habe ich durch
Semikolon getrennt (In der Hilfe steht zwar Komma)
Listenwerte eingegeben: P;L;X
Diese Werte werden in Formeln ausgewertet. Da ich
offensichtlich Fehlergebnisse bemerkte, stellte ich fest,
dass man trotz der eindeutigen Liste jeweils noch eine
beliebige Anzahl von Leerzeichen eintragen kann -
was dann ja auch zu den fehlerhaften Ergebnissen führt

(Nur Listen mit den Werten in Bereichen hinterlegt scheinen
zu funktionieren)
Mache ich was falsch?
Mit freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Eberhardt
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Arendt-Theilen
12/11/2009 - 17:12 | Warnen spam
Hallo Karl-Heinz,
du hast nichts falsch gemacht. Für XL2007 kann ich deine Beobachtungen
bestàtigen, hingegen nicht mehr für die kommende Version
XL2010(engl.).

Für die Verwendung des ausgewàhlten Wertes musst du mit der Funktion
GLÄTTEN() in den entsprechenden Formeln sorgen.


Mit freundlichem Gruß aus der Rattenfàngerstadt Hameln
Frank Arendt-Theilen
(ehem. MVP für Excel)
Website: www.xl-faq.de
Microsoft - Excel, Bedingte Formatierung, ISBN: 978-3-86645-806-2

Ähnliche fragen