Forums Neueste Beiträge
 

Daten von Access-Tabelle nach Excel importieren...(Vorlage benutzen)

10/12/2007 - 15:55 von priscilla.firmina | Report spam
Ich möchte gerne Daten aus einen Access Tabellen nach Excel
importieren.
Ich habe eine Excel Vorlage( boxi_vorlage.xls) erstellt "enthellt
Magros".
ich möchte dass die Daten nicht im iergend ein Excel importiert wird
sondern
das jedes mal diese Vorlage benuzt.
Vielleicht ist auch noch wichtig zu erfahren das die Vorlage
schreibgeschützt ist,mit Passwort.

Es ist noch nicht alles:
Die Access Tabelle enthàlt verscheidene User Nummer, und für jeder
User
Nummer habe ich eine Odner erstellt ca. 460User.
Damit ihr besser versteht was ich meine, mache ich ein Beispiel:

User Nummer Ue08060 (es fàngt immer mit "U") hat ein Ordner die auch
gleich
heisst Ue08060.

Es soll alle Daten die der User "ue08060" im Access Tabelle hat, im
einer
Excel importieren und zwar in dem entspràchenden Ordner in dem fall
ordner
"ue08060".
Es soll auch automatisch speichern, mit Unummer +_Reports.xls z.B:
ue08060_Reports
_Reports bleibt immer gleich nur die Unummer passt sich immer nach dem
entsprechende User an.

Ich habe eine Vorlage erstellt ,weil die user spàter die excel Datei
bekommen,und sie dürfen die Daten die aus Access Tabelle importiert
würde
nicht anpassen es muss schreibe geschützt sein.

Hier ist noch die Code die ich bis her gemacht habe:
nur im Moment habe ich ohne Vorlage gemacht und es heisst immer
Reports. und
genau das soll sich àndern!

[code]

'
' Excel vorlage benutzen und Daten importieren
'
Private Sub ordnerstruktur_export_Click()
'Variable Deklarieren
Dim objExcel As Excel.Application ' Excel.Application
Dim objExcelbook As Excel.Workbook ' Excel.Workbook
Dim objExcelSheet As Excel.Worksheet ' Excel.Worksheet
Dim intExcelCalcMode As Integer 'Excel Berechnungsmodus
Dim rst As DAO.Recordset 'Access Tabelle oder Abfrage
Dim rst2 As DAO.Recordset 'Access Tabelle oder Abfrage
Dim SQL1 As String
Dim SQL2 As String
Dim SQL3 As String
Dim strUNr As String
Dim strDir As String
Dim qd As QueryDef
Dim i As Integer
Dim strSQL As String
Dim strVerz As String

MsgBox "Start!", vbOKCancel & vbInformation, "Excel erstellt"
'Excel-Objekt öffnen
Set objExcel = CreateObject("Excel.Application")
'falls gewünscht sichtbar
objExcel.Visible = False
SQL1 = "SELECT UID from T_Benutzer"
'SQL2 = "SELECT [Document Name], [File Name], [Session User], " & _
' "[Session Date], [ID] " & _
' "FROM T_UserReports " & _
' "WHERE [Session User] = '"
SQL2 = "SELECT * FROM T_UserReports WHERE [Session User] 'U100366'"
'gewünschtes Workbook öffnen, Referenz setzen
PFAD "\\Filer15l\CARGO151l\Projekte\BI\BOXI.S4358\07_User\UserReports\"
'Variable nutzen
Set qd = CurrentDb.QueryDefs("Q_UserReport") ' Abfrage um
UserNummer
strSQL = qd.SQL
i = InStr(1, qd.SQL, "<UserID>")
strVerz = Dir(PFAD & "*.*", vbDirectory)
'Tastatureingabe blockieren
objExcel.Interactive = False
While strVerz <> ""
If Left(strVerz, 1) = "U" Then ' fragt ob Links als erste ein U
ist
qd.SQL = Left(strSQL, i - 2) & "'" & strVerz & "'));"
On Error Resume Next
Kill PFAD & strVerz & "\" & "Rports.xls"
On Error GoTo 0
DoCmd.TransferSpreadsheet acExport,
acSpreadsheetTypeExcel8, _
"Q_UserReport", _
PFAD & strVerz & "\Reports.xls",
True
End If
strVerz = Dir()
Wend
qd.SQL = strSQL
Set qd = Nothing
'Tastatur- und Mauseingaben wieder zulassen
objExcel.Interactive = True
MsgBox "Excel würde Erfolgleich erstellt!", vbOKOnly &
vbInformation, _
"Info"
End Sub
[/code]

Ich hoffe ihr hast es ein bisschen verstanden was ich meine.
als nicht Deutschsprechende ist es noch schwierig zu erklàren...

Ich habe nicht so veil ahnung von VBA darum wàre es sehr hilfreich
wen mr
jemand eine Beispielcode geben könnte.

Im Voraus vielen Dank.

Grüsse Prissy
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Zimmermann
10/12/2007 - 16:59 | Warnen spam
Hallo!

:
Ich möchte gerne Daten aus einen Access Tabellen nach
Excel importieren.
Ich habe eine Excel Vorlage( boxi_vorlage.xls) erstellt
"enthellt Magros".
ich möchte dass die Daten nicht im iergend ein Excel
importiert wird sondern
das jedes mal diese Vorlage benuzt.
Vielleicht ist auch noch wichtig zu erfahren das die
Vorlage schreibgeschützt ist,mit Passwort.

Es ist noch nicht alles:
Die Access Tabelle enthàlt verscheidene User Nummer, und
für jeder User
Nummer habe ich eine Odner erstellt ca. 460User.
Damit ihr besser versteht was ich meine, mache ich ein
Beispiel:

User Nummer Ue08060 (es fàngt immer mit "U") hat ein
Ordner die auch gleich
heisst Ue08060.

Es soll alle Daten die der User "ue08060" im Access
Tabelle hat, im einer
Excel importieren und zwar in dem entspràchenden Ordner
in dem fall ordner
"ue08060".
Es soll auch automatisch speichern, mit Unummer
+_Reports.xls z.B: ue08060_Reports
_Reports bleibt immer gleich nur die Unummer passt sich
immer nach dem entsprechende User an.

Ich habe eine Vorlage erstellt ,weil die user spàter die
excel Datei bekommen,und sie dürfen die Daten die aus
Access Tabelle importiert würde
nicht anpassen es muss schreibe geschützt sein.

Hier ist noch die Code die ich bis her gemacht habe:
nur im Moment habe ich ohne Vorlage gemacht und es heisst
immer Reports. und
genau das soll sich àndern!

[code]

'
' Excel vorlage benutzen und Daten importieren
'
Private Sub ordnerstruktur_export_Click()
'Variable Deklarieren
Dim objExcel As Excel.Application ' Excel.Application
Dim objExcelbook As Excel.Workbook ' Excel.Workbook
Dim objExcelSheet As Excel.Worksheet ' Excel.Worksheet
Dim intExcelCalcMode As Integer 'Excel Berechnungsmodus
Dim rst As DAO.Recordset 'Access Tabelle oder Abfrage
Dim rst2 As DAO.Recordset 'Access Tabelle oder Abfrage
Dim SQL1 As String
Dim SQL2 As String
Dim SQL3 As String
Dim strUNr As String
Dim strDir As String
Dim qd As QueryDef
Dim i As Integer
Dim strSQL As String
Dim strVerz As String

MsgBox "Start!", vbOKCancel & vbInformation, "Excel
erstellt" 'Excel-Objekt öffnen
Set objExcel = CreateObject("Excel.Application")
'falls gewünscht sichtbar
objExcel.Visible = False
SQL1 = "SELECT UID from T_Benutzer"
'SQL2 = "SELECT [Document Name], [File Name], [Session
User], " & _ ' "[Session Date], [ID] " & _
' "FROM T_UserReports " & _
' "WHERE [Session User] = '"
SQL2 = "SELECT * FROM T_UserReports WHERE [Session
User] = 'U100366'"
'gewünschtes Workbook öffnen, Referenz setzen
PFAD > "\\Filer15l\CARGO151l\Projekte\BI\BOXI.S4358\07_User\UserReports\"
'Variable nutzen
Set qd = CurrentDb.QueryDefs("Q_UserReport") ' Abfrage
um UserNummer
strSQL = qd.SQL
i = InStr(1, qd.SQL, "<UserID>")
strVerz = Dir(PFAD & "*.*", vbDirectory)
'Tastatureingabe blockieren
objExcel.Interactive = False
While strVerz <> ""
If Left(strVerz, 1) = "U" Then ' fragt ob Links
als erste ein U ist
qd.SQL = Left(strSQL, i - 2) & "'" & strVerz &
"'));" On Error Resume Next
Kill PFAD & strVerz & "\" & "Rports.xls"
On Error GoTo 0
DoCmd.TransferSpreadsheet acExport,
acSpreadsheetTypeExcel8, _
"Q_UserReport", _
PFAD & strVerz &
"\Reports.xls", True
End If
strVerz = Dir()
Wend
qd.SQL = strSQL
Set qd = Nothing
'Tastatur- und Mauseingaben wieder zulassen
objExcel.Interactive = True
MsgBox "Excel würde Erfolgleich erstellt!", vbOKOnly &
vbInformation, _
"Info"
End Sub
[/code]

Ich hoffe ihr hast es ein bisschen verstanden was ich
meine.
als nicht Deutschsprechende ist es noch schwierig zu
erklàren...

Ich habe nicht so veil ahnung von VBA darum wàre es sehr
hilfreich wen mr
jemand eine Beispielcode geben könnte.



www.donkarl.com/AEK/AEKDownloads/AEK9_Automation.zip

Du findest dort lauffàhigen Beispielcode nebst umfangreicher
Erlàuterung aller Zugriffsvarianten.

Gruß aus Mainz
Michael

Ähnliche fragen