Datenausführungsverhinderung ausschalten?

14/04/2008 - 12:18 von A. Thurau | Report spam
Hallo,

bei meinem System werden mehrere Windows Programme
(z.B. Windows-Fotogallerie oder Bildschirmschoner Fotos)
nach Neuinstallation von der Datenausführungsverhinderung
ca. jedes 2. Mal geschlossen.
Kann, und wenn ja, wie kann ich die Datenausführungsverhinderung
vollstàndig deaktivieren?

Vielen Dank

Gruß A. Thurau
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
14/04/2008 - 12:57 | Warnen spam
"A. Thurau" schrieb

bei meinem System werden mehrere Windows Programme
(z.B. Windows-Fotogallerie oder Bildschirmschoner Fotos)
nach Neuinstallation von der Datenausführungsverhinderung
ca. jedes 2. Mal geschlossen.
Kann, und wenn ja, wie kann ich die Datenausführungsverhinderung
vollstàndig deaktivieren?




Du meinst "Äpfel", willst aber "Birnen" wegwerfen ...

... das Problem sind nicht die Windows-Programme, die die
Datenausführungsverhinderung erfordern (die Funktion soll verhindern, dass
Befehle im Datenbereich eines Prozesses ausgeführte werden können, da dies
ein Einfalltor für Schadsoftware ist). Das die Datenausführungsverhinderung
aktiv wird, liegt imho daran, dass bei dir Drittsoftware im Adressraum der
genannten Anwendungen ausgeführt wird, die durch Pufferüberlàufe oder
unsaubere Programmierung genau dieses Verhalten zeigt und dann von der
Datenausführungsverhinderung gebàndigt werden muss.

Mein Tipp: Deinstalliere mal all die netten Codec-Packs und Programme zur
Fotobearbeitung und schau mal nach, ob das Problem dann nicht behoben ist.
Oder tritt das Problem wirklich bei einem "nackten" und frisch aufgesetzten
Windows Vista auf? Dann würde ich auf den Grafiktreiber (oder einen
Hardwarefehler) tippen.

Sind aber nur meine 2 Cents.


Gruß

G. Born
[Vista Blog: http://gborn.blogger.de]

Ähnliche fragen