Datenbank an Anwender ohne Access-Vollversion weitergeben

21/04/2008 - 14:37 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Eine Access-Datenbank soll nun auch von Anwendern eingesetzt werden,
die keine Access-Vollversion lizenziert haben. (Die Datenbank liegt
derzeit noch im Access-2000-Format vor, die Access-2000-Installationen
im Unternehmen dürften inzwischen aber alle auf Access 2003
aktualisiert worden sein, so daß nun auch die .mdb-Datei umgestellt
werden kann.)

<http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ1Grun...tm#1.3> habe ich natürlich
schon gefunden. Bzgl. Access 2003 wird da auf
<http://www.microsoft.com/germany/ms...t.mspx>
verwiesen, aber dort ist nur die Rede von "Microsoft Excel, Word,
InfoPath und Outlook", nicht aber von Access. Ich habe deshalb den
Verdacht, daß nicht die "Visual Studio 2005 Tools for the Microsoft
Office System" gemeint sind, sondern die Vorgàngerversion.

Eine Lizenz "Visual Studio 2005 Team Suite mit MSDN Premium" ist hier
vorhanden, und in den Abonnenten-Downloads finde ich auch die "Visual
Studio Tools for the Microsoft Office System 2003", aber ist damit
auch die Lizenzfrage geklàrt oder muß ich eine VSTO-Lizenz separat
erwerben?

Bei Access 2007 stellt sich das Problem ja so überhaupt nicht mehr;
ich liebàugele deshalb damit, die Datenbank gleich ins Access-2007-
Format umzustellen und die Runtime mitzuliefern. Spricht da irgendwas
gegen?

<http://schneegans.de/usenet/mid-schreibweisen/> · Postings verlinken
 

Lesen sie die antworten

#1 André Minhorst
21/04/2008 - 14:44 | Warnen spam
Hallo Christoph,

Christoph Schneegans schrieb:
Eine Access-Datenbank soll nun auch von Anwendern eingesetzt werden,
die keine Access-Vollversion lizenziert haben. (Die Datenbank liegt
derzeit noch im Access-2000-Format vor, die Access-2000-Installationen
im Unternehmen dürften inzwischen aber alle auf Access 2003
aktualisiert worden sein, so daß nun auch die .mdb-Datei umgestellt
werden kann.)


[...]
Bei Access 2007 stellt sich das Problem ja so überhaupt nicht mehr;
ich liebàugele deshalb damit, die Datenbank gleich ins Access-2007-
Format umzustellen und die Runtime mitzuliefern. Spricht da irgendwas
gegen?



ja! Nicht umstellen! Du kannst mit der Access 2007 Runtime auch
Datenbanken im Format von Access 2003 öffnen. Mit den richtigen
Einstellungen zeigt die Runtime dann sogar benutzerdefinierte Menüs an.

Ciao
André

http://www.access-entwicklerbuch.de
http://www.access-im-unternehmen.de

Ähnliche fragen