Datenbank erkennt Änderungen in Webpage nicht

21/10/2008 - 17:10 von Manfred Zirk | Report spam
Hallo Leute,

ich greife via Webbrowser auf eine Datenbank zu.
Nachdem die .aspx Seite vom Server in den Webbrowser geladen wurde,
übertrage ich Daten in die Formularfelder.
z.B:
//
Me. webbrowser1.Document.GetElementById("Test").SetAttribute("Value", "Hallo
Welt")
Das funktioniert auch alles.

Leider erkennt der Server nicht bei dioeser Vorgehensweise nicht richtig,
das Daten in das Formular geschrieben wurden.
Wenn man ohne explizites"Speichern"-Kommando den Datensatz wechseln will,
erfolgt keine Frage des Servers, ob die Änderungen gespeichert werden sollen.

Gibt man Daten im Formular via Tastatur ein, erfolgt die Abfrage, ob
gespeichert werden soll.

Ich würde es gerne vermeiden, via SendKeys.Send - Sequenz etwas in das
Formular zu schreiben.

Weiß jemand, was das unterschiedliche Verhalten des Servers verursacht?

Grüße

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerold Mittelstädt
21/10/2008 - 21:36 | Warnen spam
Hallo Manfred!

Manfred Zirk schrieb:
ich greife via Webbrowser auf eine Datenbank zu.



unwahrscheinlich.. mir ist kein Einziger bekannt, der das auch nur
ansatzweise kann ;)

Nachdem die .aspx Seite vom Server in den Webbrowser geladen wurde,
übertrage ich Daten in die Formularfelder.
z.B:
//
Me. webbrowser1.Document.GetElementById("Test").SetAttribute("Value", "Hallo
Welt")
Das funktioniert auch alles.



Von hinten durch die Brust ins Auge?

Leider erkennt der Server nicht bei dioeser Vorgehensweise nicht richtig,
das Daten in das Formular geschrieben wurden.



Der Server bekommt davon erstmal *überhaupt* nichts mit. Die Verbindung
ist (idr.) làngst geschlossen, wenn die Seite komplett angezeigt wird.

Wenn man ohne explizites"Speichern"-Kommando den Datensatz wechseln will,
erfolgt keine Frage des Servers, ob die Änderungen gespeichert werden sollen.



Wie gesagt, der weiß nichts davon. Und selbst wenn er es wüsste, wàre es
da schon zu spàt.

Gibt man Daten im Formular via Tastatur ein, erfolgt die Abfrage, ob
gespeichert werden soll.



Dann vermute ich mal, dass da diverses JavaScript unterwegs ist, das für
die Speichern-Abfrage sorgt.

Ich würde es gerne vermeiden, via SendKeys.Send - Sequenz etwas in das
Formular zu schreiben.



Genauso blödsinn.

Weiß jemand, was das unterschiedliche Verhalten des Servers verursacht?



Ja, hoffentlich verstàndlich erklàrt.

Entweder Du setzt auch einen entsprechenden Request zum Server ab, damit
die Daten dort überhaupt ankommen (IMHO sehr unglückliches Szenario),
oder Du nutzt geeignete Übertragungsmethoden (wo sihc die
Fehleranfàlligkeit dann auch enorm reduziert bzw. die Suche deutlich
vereinfacht).
Ein WebService (SOAP, .asmx) wàre da eine Möglichkeit, wenn kein
direkter Zugriff auf die Datenbank möglich ist.

Viele Grüße!

Ähnliche fragen