Datenbank Exchange 2003 SP2 Version 6.5

24/06/2008 - 08:20 von derschonwieder | Report spam
Hallo zusammen,

zum Exchange 2003 SP2, Version 6.5, Build 7638.2:
Man sagt doch, die Datenbank kann bis zu 75 GB groß werden. Wie ist
das gemeint? Muss man das wo einstellen? Ich habe die Tage einen Stopp
des Postfachspeichers verursacht, der laut Protokoll eine zu große DB
als Ursache hatte. Wie kann das sein, dass er bei 18 GB
zusammenbricht, wo er doch 75 verwalten kann?

Hier mal der Text, vielleicht kann mir da jemand helfen und mir meinen
Denkfehler erklàren.


Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: MSExchangeIS Mailbox Store
Ereigniskategorie: Allgemein
Ereigniskennung: 9690
Datum: 10.06.2008
Zeit: 05:00:35
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVERNAME
Beschreibung:
Exchange-Informationsspeicher "Erste Speichergruppe\Postfachspeicher
(SERVERNAME)": Die logische Größe dieser Datenbank (die logische Größe
entspricht der physikalischen Größe der EDB-Datei und der STM-Datei
abzüglich dem logischen freien Speicher beider Dateien) betràgt 18 GB.
Mit dieser Datenbankgröße wurde die Größenbeschrànkung von 18 GB
überschritten.
Die Bereitstellung dieser Datenbank wird sofort aufgehoben.

Homer Jay
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
24/06/2008 - 10:12 | Warnen spam
schrieb im Newsbeitrag
Hi,

Man sagt doch, die Datenbank kann bis zu 75 GB groß werden.



Soso ;) Ja, das stimmt.

das gemeint? Muss man das wo einstellen?



Ja.

des Postfachspeichers verursacht, der laut Protokoll eine zu große DB
als Ursache hatte. Wie kann das sein, dass er bei 18 GB
zusammenbricht, wo er doch 75 verwalten kann?



Und google gibt bei der Eingabe keinen Link aus?
Dann hier, damit du nicht selber suchen mußt. ;)
http://www.msexchange.org/tutorials...ack-2.html

Bye
Norbert

Ähnliche fragen